• Home
  • Royals
  • Süßes Bild zum Vatertag: Prinz Carl Philip mit seinen Söhnen

Süßes Bild zum Vatertag: Prinz Carl Philip mit seinen Söhnen

Die schwedischen Royals am Vatertag 2019 
11. November 2019 - 16:29 Uhr / Vanessa Stellmach

Am 11. November feiert man in Schweden den Vatertag, den viele Familien mit ihren Liebsten verbringen. Dazu zählen auch die schwedischen Royals: Prinz Carl Philip postete auf Instagram ein Foto von sich und seinen zwei Söhnen. 

Prinz Carl Philip (40) verbringt den ganz besonderen Tag mit seinen Söhnen Prinz Alexander (3) und Prinz Gabriel (2). Gemeinsam genießen sie die Familienzeit. 

Instagram-Post zum Vatertag: Prinz Carl Philip und seine Söhne 

Auf Instagram teilt Carl Philip ein süßes Foto, dass die Royals in einem offenbar naturkundlichen Museum zeigt. Zu seinem Post fügt er zwei Herzen und den Hashtag „#vatertag“ hinzu. Die drei sind von hinten zu sehen und beobachten etwas. Was es ist, ist auf dem Bild nicht erkennbar, doch es scheint ziemlich spannend zu sein. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#farsdag

Ein Beitrag geteilt von Prinsparet (@prinsparet) am

Instagram-Post zum Vatertag 2018: Prinz Carl Philip und seine Söhne 

Auch letztes Jahr feierten die drei zusammen Vatertag. Damals hatte es Prinz Carl Philip, Prinz Gabriel und Prinz Alexander ins Grüne verschlagen. Den gemeinsamen Tag verbrachten die Royals in der freien Natur und genossen den warmen Herbsttag. Ähnlich wie beim Post dieses Jahres, sind die drei von hinten abgebildet und bewundern die schöne Herbst-Landschaft. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Grattis på Fars dag

Ein Beitrag geteilt von Prinsparet (@prinsparet) am

Obwohl Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia (34) weniger Kinderfotos posten wollen, machen sie für einen solch besonderen Tag eine Ausnahme. Im Interview mit dem schwedischen Sender „SVT“ sprachen die beiden über ihren Umgang mit dem Internet. 

So sagte Sofia über die Social-Media-Seiten der schwedischen Royals: „Wir nutzen sie, um die Themen hervorzuheben, die uns am Herzen liegen“. Dennoch wolle man, so wie das Klima heutzutage nun einmal sei, auch privater sein.

„Bilder mit unseren Kindern werden viel gelikt“, erzählte Prinzessin Sofia. „Wie viele andere müssen wir eine Grenze ziehen. In unserer Familie haben wir beschlossen, dass wir in erster Linie nicht etwas über unsere Kinder posten“, verriet sie abschließend.