Damit hat niemand gerechnet

Offenbarung bei der „Friends“-Reunion: Diese zwei Stars waren ineinander verliebt!

„Friends“

Auf die „Friends“-Reunion haben Fans weltweit seit Wochen sehnsüchtig gewartet. Jetzt war es endlich so weit! Neben vielen witzigen und rührenden Momenten offenbarten zwei Stars, dass sie ineinander verliebt waren.

Am Donnerstag war es endlich so weit: „Friends: The Reunion“ wurde in den USA auf HBO Max veröffentlicht. Während des zwei Stunden langen Specials kam es zu vielen unvergesslichen Momenten, inklusive Gastauftritten von Promis und überraschenden Geständnissen.

Alle waren sie dabei: Jennifer Aniston (52), Courteney Cox (56), Matt LeBlanc (53), Matthew Perry (51), Lisa Kudrow (57) und David Schwimmer (54) kamen an ihrem alten Filmset zusammen. Auf dem bekannten braunen Ledersofa erinnerten sie sich an die Zeit vor 20 Jahren, lasen alte Skripte, spielten Spiele und plauderten mit Moderator James Corden (42).

„Friends“-Reunion: Diese beiden Stars verliebten sich ineinander

Eine der größten Offenbarungen bei der „Friends“-Reunion war, dass zwischen „Ross“ und „Rachel“ auch hinter den Kulissen die Chemie stimmte. „Ross“-Darsteller David Schwimmer ging sogar einen Schritt weiter und gestand: „Während der ersten Staffel waren wir - war ich - fürchterlich in Jen verknallt.“ Und sein ehemaliger Co-Star gestand sogar, dass seine Gefühle erwidert wurden.

Es gab damals nur ein Problem: Sowohl David Schwimmer als auch Jennifer Aniston waren zu der Zeit in festen Händen. Somit waren die beiden wie „zwei Schiffe, die aneinander vorbeifuhren“. Heute können die beiden Schauspieler über ihre damaligen Schmetterlinge im Bauch lachen - sowie über ihre alten Drehbücher und viele weitere Erinnerungen.

Pinterest
Der Cast von „Friends“

Die Zuschauer des Specials können sich auf eine Mischung aus einem Live-Event, einer Dokumentation und viel Nostalgie einstellen sowie auf viel Spaß mit einer langen Liste an prominenten Gästen, die von Cara Delevigne und Lady Gaga über Cindy Crawford und David Beckham bis hin zu der K-Pop-Band BTS reicht.

Alle deutschen Fans können die Reunion am 29. Mai um 20.15 Uhr auf Sky One mit deutschen Untertiteln verfolgen oder bei Sky Ticket und Sky Q jederzeit streamen.