• Home
  • TV & Film
  • NCIS-Macher sprechen über mögliches Comeback von Michael Weatherly

NCIS-Macher sprechen über mögliches Comeback von Michael Weatherly

Michael Weatherly alias „Tony DiNozzo“

26. September 2019 - 13:01 Uhr / Antonia Erdtmann

Nachdem Coté de Pablo endlich zu NCIS zurückgekehrt ist, warten die Fans auf das Comeback ihres Serien-Ehemannes „Tony DiNozzo“. Jetzt sprechen die NCIS-Showrunner über eine mögliche Rückkehr von Michael Weatherlys Charakter. 

Als Michael Weatherly (51) 2016 NCIS verließ, sagte er dem „TV Guide Magazine“, dass er zurückkommen würde, wenn die Handlung der Geschichte ihn braucht. Und die NCIS-Fans sind sich einig: Sie brauchen „Tony DiNozzo“! 

Die NCIS-Showrunner Steven Binder und Frank Cadera sagen, sie werden täglich mit den Fragen „Wird ,Tony’  zurückkommen? Werden die Fans eine ältere ,Tali’ sehen? Wird ,Ziva’ ein Happy End haben?“ konfrontiert – doch sie lieben es, wie sie in einem Statement gegenüber „TV Insider“ verrieten.  

Es ist eine Seltenheit, dass Fans so leidenschaftlich die 17. Staffel einer Serie verfolgen, das halten wir nicht für selbstverständlich. Obwohl wir die Antworten derzeit nicht offenlegen können, können wir sagen, dass dies die gleichen Fragen sind, die wir uns im Autorenzimmer stellen, während wir ,Zivas’ Rückkehr und Zukunft planen“, erklärten sie. 

In einem älteren Interview von „TV Insider“ mit Coté de Pablo (39) und „Gibbs“-Darsteller Mark Harmon (68) antwortete Harmon auf die Frage, ob „Tony“ selbst wieder auftauchen würde, mit einem kryptischen „Vielleicht“. Die Fans müssen sich also noch etwas gedulden, bis endlich Aufklärung kommt.

Möglicherweise wird eine Rückkehr von „Tony“ zu NCIS auch bis zur Ausstrahlung der betreffenden Folge geheimgehalten. So lief es schon bei „Zivas“ Comeback ab. Nur eine Handvoll Menschen wussten, dass Coté wieder zu NCIS zurückkommt.

Coté de Pablo wurde zu NCIS-Comeback überredet 

Coté de Pablo stieg 2013 bei NCIS aus und war seitdem nicht mehr in der Serie zu sehen. „Ich liebe die Figur und ich habe acht Jahre damit verbracht, sie zu formen“, erklärte die Schauspielerin 2016 bei einem Besuch am Babson College. 

Dann wurde Coté de Pablo zu einem Comeback überredet: „Sie kam und hatte ein Meeting mit Steve, mir, dem Texter und Mark Harmon und sie hat es geliebt – und hier ist sie“, so NCIS-Macher Cadera gegenüber „Parade“.