Pause für Dreh von Spin-off

GZSZ-Aus: Daniel Fehlow verlässt die Serie

Daniel Fehlow alias „Leon“ legt eine GZSZ-Pause ein

GZSZ-Fans müssen jetzt ganz stark sein: Daniel Fehlow verlässt tatsächlich die Serie - es wird jedoch wohl nicht ein Abschied für immer sein und es gibt einen guten Grund für diesen Schritt. 

  • Daniel Fehlow verlässt GZSZ
  • Der Schauspieler bekommt ein eigenes Spin-Off 
  • Wann er zurückkommt, ist noch offen

Daniel Fehlow (46) ist seit 1996 einer der größten Stars bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Allerdings legt er immer wieder GZSZ-Pausen ein, wenn er sich anderen Projekten widmet. Eine solche Auszeit nimmt sich der „Leon Moreno“-Darsteller auch jetzt, erklärt RTL.

Daniel Fehlow bekommt eigenen GZSZ-Ableger

Wie lange Daniel Fehlow nicht bei GZSZ zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt. Dafür verkündet RTL den Grund für den vorläufigen Abschied von „Leon“: Die Figur erhält, wie auch schon „Sunny“ und „Nihat“ mit „Sunny – Wer bist du wirklich?“ und „Nihat - Alles auf Anfang“, seinen eigenen Ableger.

Dieser wird den Titel „Leon – Glaub nicht alles, was du siehst“ tragen und einen Neuanfang der Figur begleiten: Nachdem „Leon“ Berlin verlassen hat, besucht er seinen Sohn „Vince“ in Tokio und geht daraufhin mit „Oskar“ in einen schönen Ort an der Ostsee.

„Leon“ wagt einen Neuanfang an der Ostsee

Dort arbeitet „Leon“ in einer Kite-Schule und betreibt mit dem Besitzer ein Beach-Food-Restaurant. Daniel erklärt im RTL-Interview, dass er im Hinblick auf seine erste eigene Serie „aufgeregt wie ein Teenager“ sei und sich sehr auf das nächste Abenteuer mit „Leon“ freue:

„Leon baut sich mit der Surfschule eine neue Zukunft auf, an der schönen Ostsee! Drehen, wo andere Urlaub machen – das gefällt mir“, so der Schauspieler. Der Sender kündigt außerdem Romantik und ein spannendes Geheimnis“ an.

Daniel Fehlow

Ebenfalls aufgrund neuer Projekte und um mehr Zeit mit der Familie zu haben, gab erst vor wenigen Wochen auch Jörn Schlönvoigt (35) seinen Abschied von GZSZ bekannt. Seine Auszeit soll fünfeinhalb Monate dauern.

Daniel Fehlow alias „Leon“ wird das letzte Mal vor seiner Pause am 16. September bei GZSZ zu sehen sein. Die Dreharbeiten für „Leon – Glaub nicht alles, was du siehst“ beginnen ungefähr zur gleichen Zeit.

Auch interessant: