• Home
  • Stars
  • Todesursachen: Daran sind James Dean, Elvis Presley & Co. gestorben
18. September 2020 - 13:02 Uhr / Fabienne Claudinon

Viele große Hollywood-Stars sind viel zu jung gestorben. Die unterschiedlichsten Todesursachen sind hierfür verantwortlich. Ob Herzinfarkt, Suizid oder Überdosis: Wir haben die Todesursachen von Jimi Hendrix, John Lennon, Audrey Hepburn, Romy Schneider, Grace Kelly und Co. für euch zusammengefasst.

Elvis Presley, Marilyn Monroe und Co.: Die Todesursachen

Grace Kelly zählte zu den schönsten Schauspielerinnen der fünfziger Jahre. Durch ihre Hochzeit mit Fürst Rainier III. von Monaco erhielt sie den Titel Princess Grace de Monaco. Im deutschsprachigen Raum wurde sie als Fürstin Gracia Patricia von Monaco bekannt. Grace Kelly starb im Alter von 52 Jahren bei einem Verkehrsunfall. Ihre Tochter Stéphanie, die mit im Auto saß, überlebte den Unfall.

Grace Kelly als Fürstin von Monaco

Der Tod von Amy Winehouse schockte 2011 Millionen Fans weltweilt. Mit einem Promillewert von 4,16 starb die Sängerin an ihrer Alkoholsucht. Außerdem leidete sie zuvor an Drogensucht und psychischen Erkrankungen wie Bulimie. Sie wurde nur 27 Jahre alt und gehört zu den tragischen Stars von Club 27.

John Lennon war Sänger, Gitarrist und Mitbegründer der Kult-Band The Beatles. Neben Paul McCartney schrieb John die meisten Lieder. Am 9. Oktober 1980 wurde er in New York von einem Attentäter erschossen. Dieser hatte sich kurz zuvor von John Lennon noch ein Autogramm geben lassen. John wurde 40 Jahre alt. 

John Lennon im Jahr 1967

18. September 2020 - 13:02 Uhr / Fabienne Claudinon

Viele große Hollywood-Stars sind viel zu jung gestorben. Die unterschiedlichsten Todesursachen sind hierfür verantwortlich. Ob Herzinfarkt, Suizid oder Überdosis: Wir haben die Todesursachen von Jimi Hendrix, John Lennon, Audrey Hepburn, Romy Schneider, Grace Kelly und Co. für euch zusammengefasst.

Elvis Presley, Marilyn Monroe und Co.: Die Todesursachen

Grace Kelly zählte zu den schönsten Schauspielerinnen der fünfziger Jahre. Durch ihre Hochzeit mit Fürst Rainier III. von Monaco erhielt sie den Titel Princess Grace de Monaco. Im deutschsprachigen Raum wurde sie als Fürstin Gracia Patricia von Monaco bekannt. Grace Kelly starb im Alter von 52 Jahren bei einem Verkehrsunfall. Ihre Tochter Stéphanie, die mit im Auto saß, überlebte den Unfall.

Grace Kelly als Fürstin von Monaco

Der Tod von Amy Winehouse schockte 2011 Millionen Fans weltweilt. Mit einem Promillewert von 4,16 starb die Sängerin an ihrer Alkoholsucht. Außerdem leidete sie zuvor an Drogensucht und psychischen Erkrankungen wie Bulimie. Sie wurde nur 27 Jahre alt und gehört zu den tragischen Stars von Club 27.

John Lennon war Sänger, Gitarrist und Mitbegründer der Kult-Band The Beatles. Neben Paul McCartney schrieb John die meisten Lieder. Am 9. Oktober 1980 wurde er in New York von einem Attentäter erschossen. Dieser hatte sich kurz zuvor von John Lennon noch ein Autogramm geben lassen. John wurde 40 Jahre alt. 

John Lennon im Jahr 1967