• Home
  • Stars
  • Stars, die bei Unfällen ums Leben kamen
10. November 2020 - 14:59 Uhr / Fabienne Claudinon

Viele berühmte Stars mussten leider viel zu früh von uns gehen. Dafür kommen die unterschiedlichsten Todesursachen infrage. Einige Stars sind bei Autounfällen gestorben. Es gab aber auch viele schlimme Set-Unfälle in Hollywood, bei denen Stars ums Leben kamen. 

Die schrecklichsten Unfälle der Stars, die traurigerweise zu deren Tod führten, zeigen wir euch in unserer Galerie. 

Stars, die bei Unfällen ums Leben kamen

Grace Kelly war eine echte Schönheit. In den fünfziger Jahren zählte sie zu den bekanntesten Schauspielerinnen. Im Alter von 52 Jahren verstarb Grace. Die Ursache: ein Verkehrsunfall. Auch der nächste Promi verstarb wegen eines Autounfalls. Der „Fast and Furious“-Star Paul Walker raste zusammen mit einem Freund gegen einen Baum und überlebte diesen Unfall nicht. Er wurde nur 40 Jahre alt.

Paul Walkers Leben wird in einer Dokumentation verfilmt

Mit nur 32 Jahren starb Brittany Murphy 2009. Sie wurde leblos in ihrer Dusche aufgefunden. Die finale Todesursache lautet: Eine falsche Selbstmedikation gegen eine vermutete Grippe. Die von Murphy eingenommenen rezeptfreien Medikamente hatten eine nicht erkannte Lungenentzündung verschlimmert.

Tragisch war auch dieser Tod: Steve Irwin, auch „Crocodile Hunter“ genannt, starb 2006 nach dem Stich eines Stachelrochens mitten in sein Herz. Der beliebte Australier wurde 44 Jahre alt.

10. November 2020 - 14:59 Uhr / Fabienne Claudinon

Viele berühmte Stars mussten leider viel zu früh von uns gehen. Dafür kommen die unterschiedlichsten Todesursachen infrage. Einige Stars sind bei Autounfällen gestorben. Es gab aber auch viele schlimme Set-Unfälle in Hollywood, bei denen Stars ums Leben kamen. 

Die schrecklichsten Unfälle der Stars, die traurigerweise zu deren Tod führten, zeigen wir euch in unserer Galerie. 

Stars, die bei Unfällen ums Leben kamen

Grace Kelly war eine echte Schönheit. In den fünfziger Jahren zählte sie zu den bekanntesten Schauspielerinnen. Im Alter von 52 Jahren verstarb Grace. Die Ursache: ein Verkehrsunfall. Auch der nächste Promi verstarb wegen eines Autounfalls. Der „Fast and Furious“-Star Paul Walker raste zusammen mit einem Freund gegen einen Baum und überlebte diesen Unfall nicht. Er wurde nur 40 Jahre alt.

Paul Walkers Leben wird in einer Dokumentation verfilmt

Mit nur 32 Jahren starb Brittany Murphy 2009. Sie wurde leblos in ihrer Dusche aufgefunden. Die finale Todesursache lautet: Eine falsche Selbstmedikation gegen eine vermutete Grippe. Die von Murphy eingenommenen rezeptfreien Medikamente hatten eine nicht erkannte Lungenentzündung verschlimmert.

Tragisch war auch dieser Tod: Steve Irwin, auch „Crocodile Hunter“ genannt, starb 2006 nach dem Stich eines Stachelrochens mitten in sein Herz. Der beliebte Australier wurde 44 Jahre alt.