• Home
  • Stars
  • Stars, die schon religiöse Rollen spielten
4. April 2021 - 13:35 Uhr /

Es gibt unzählige Filme, die die Bibel als Inspirationsquelle nutzen. In dem 2014 erschienenen Film „Noah“ geht es um Noah und seine Arche, in dem Historien-Epos „Ben Hur“ wird die Geschichte des fiktiven jüdischen Fürsten und Kaufmanns „Judah Ben-Hur“ erzählt, der in der Zeit Jesu in Jerusalem lebt.

Das sind nur einige Beispiele für Filme, die einen religiösen Hintergrund haben. In der Bildergalerie zeigen wir euch Schauspieler und Schauspielerinnen, die bereits religiöse Rollen verkörperten.

Diese Stars schlüpften bereits in Rollen mit religiösem Hintergrund

Ein Star, der mehrere Male religiöse Rollen verkörperte, war Charlton Heston. In den fünfziger Jahren wirkte er in gleich zwei Filmen mit, die ihre Inspiration aus der Bibel haben. Einer davon ist der Streifen „Die zehn Gebote“, der 1956 veröffentlicht wurde. Er erzählt vom Leben Moses, der von Charlton Heston dargestellt wurde. Das war aber nicht seine einzige Rolle.

Auch in „Ben Hur“ (1959) schlüpfte er in eine Rolle mit religiösem Hintergrund. In dem Historien-Epos wird die Geschichte des fiktiven jüdischen Fürsten und Kaufmanns „Judah Ben-Hur“ erzählt, der in der Zeit Jesu in Jerusalem lebt. „Ben Hur“ zählt bis heute zu den größten Historienfilmen aller Zeiten.

4. April 2021 - 13:35 Uhr /

Es gibt unzählige Filme, die die Bibel als Inspirationsquelle nutzen. In dem 2014 erschienenen Film „Noah“ geht es um Noah und seine Arche, in dem Historien-Epos „Ben Hur“ wird die Geschichte des fiktiven jüdischen Fürsten und Kaufmanns „Judah Ben-Hur“ erzählt, der in der Zeit Jesu in Jerusalem lebt.

Das sind nur einige Beispiele für Filme, die einen religiösen Hintergrund haben. In der Bildergalerie zeigen wir euch Schauspieler und Schauspielerinnen, die bereits religiöse Rollen verkörperten.

Diese Stars schlüpften bereits in Rollen mit religiösem Hintergrund

Ein Star, der mehrere Male religiöse Rollen verkörperte, war Charlton Heston. In den fünfziger Jahren wirkte er in gleich zwei Filmen mit, die ihre Inspiration aus der Bibel haben. Einer davon ist der Streifen „Die zehn Gebote“, der 1956 veröffentlicht wurde. Er erzählt vom Leben Moses, der von Charlton Heston dargestellt wurde. Das war aber nicht seine einzige Rolle.

Auch in „Ben Hur“ (1959) schlüpfte er in eine Rolle mit religiösem Hintergrund. In dem Historien-Epos wird die Geschichte des fiktiven jüdischen Fürsten und Kaufmanns „Judah Ben-Hur“ erzählt, der in der Zeit Jesu in Jerusalem lebt. „Ben Hur“ zählt bis heute zu den größten Historienfilmen aller Zeiten.