Als „Ben Hur“ im Jahr 1959 veröffentlicht wurde, wurde der Film sogleich eine Sensation. Er erhielt unglaubliche elf Oscars und ist bis heute weltberühmt. Charlton Heston (†84) übernahm damals die Rolle des „Judah Ben-Hur“. Auch Charlton bekam für seine tolle schauspielerische Leistung im Film einen Oscar. 

Im Nachhinein hätte es wohl keine bessere Besetzung für die Rolle gegeben. Doch eigentlich war für „Judah Ben-Hur“ ein anderer Schauspieler vorgesehen, nämlich Marlon Brando (†80). Dieser hatte damals schon in einigen Filmen mitgespielt und war für die Regisseure von „Ben Hur“ die erste Wahl.

Pinterest
Marlon Brando

Warum Marlon Brando nicht mitspielen wollte, erfahrt ihr im Video!