• Home
  • Stars
  • Made in DDR: Diese Stars sind aus dem Osten

Made in DDR: Diese Stars sind aus dem Osten

Andrea Kiewel moderiert seit 2000 mit kurzer Unterbrechung den „ZDF-Fernsehgarten“
6. November 2019 - 19:01 Uhr / Antonia Erdtmann

Vor dreißig Jahren fiel die Berliner Maurer. Auch manche unserer Promis sind auf unterschiedlichen Seiten aufgewachsen. Wir zeigen euch Stars, die in der DDR geboren wurden. 

Vor dreißig Jahren, im Jahr 1989, fiel die Mauer. Heute nur noch schwer vorstellbar, dass Deutschland damals in zwei Länder geteilt war. Wir zeigen euch, welche Promis aus der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik stammen:

  • Andrea Kiewel kam 1965 in Ost-Berlin zur Welt. Ihre Karriere begann Andrea Kiewel als Sportlerin: In ihrer Jugend war sie als Schwimmerin erfolgreich und nahm sogar an DDR-Meisterschaften teil.
  • Inka Bause stammt ebenfalls aus der DDR. Die in Leipzig geborene „Bauer sucht Frau“-Moderatorin war schon als Teenie ein Star. Sie war vor dem Mauerfall als Sängerin erfolgreich.
  • Matthias Schweighöfer stammt aus der kleinen Stadt Anklam. Er war beim Mauerfall 1989 noch ein kleiner Junge.
  • Jan Josef Liefers konnte den Mauerfall live miterleben. Der in Dresden geborene Schauspieler hielt bei der größten Demonstration der DDR eine Rede.

DDR: Diese heutigen Musiker wuchsen im Osten auf

  • Jeanette Biedermann wuchs in Ost-Berlin auf. 1989 floh sie zusammen mit ihren Eltern nach West-Deutschland. 
  • Bill und Tom Kaulitz wurden etwa zwei Monate vor dem Mauerfall in Ost-Deutschland, genauer gesagt in Leipzig, geboren.