• Home
  • Stars
  • Kultsänger der Achtziger: So sehen die Stars heute aus
22. Juli 2020 - 16:02 Uhr / Lisa Winder

Lionel Richie, Rod Stewart oder Sting gehören zu den größten Musikern aller Zeiten. Ihren Durchbruch schafften sie bereits in den achtziger Jahren und haben sich seitdem teilweise extrem verändert.

Die langen Wuschelhaare der Rocker, die eindeutig zu den Retro-Modesünden gehören, sind bei den meisten der Sänger ab. Auch die fragwürdigen Bühnenoutfits sind längst passé. Hättet ihr die Musiker sofort wiedererkannt? 

Kultsänger der Achtziger: So sehen die Stars heute aus

Lionel Richie gehört zu den erfolgreichsten Musikern der achtziger Jahre. Der US-Star hat vier Grammys und einen Oscar gewonnen, sowie über 100 Millionen Platten verkauft.

Mit Hits wie „All Night Long“, „Say You, Say Me“ oder „Hello“ hat Richie Musikgeschichte geschrieben. Zusammen mit Michael Jackson und Quincy Jones schrieb er außerdem den Welthit „We Are the World“. Auch heute ist er noch ein sehr erfolgreicher Musiker.

Phil Collins hatte Solo und in Bands Erfolg

Phil Collins, dessen Tochter in Hollywood berühmt ist, wurde als Schlagzeuger der britischen Band Genesis bekannt. Als Lead-Sänger Peter Gabriel Genesis verließ, übernahm Collins den Gesang und avancierte so zum Frontmann der Band. Genesis wurde zu einer der erfolgreichsten Bands der achtziger und frühen neunziger Jahre.

Phil Collins agierte aber auch als Solokünstler und war mit unzähligen Hits in den Charts vertreten: „In the Air Tonight“, „Against All Odds“ oder „Another Day in Paradise“ sind nur wenige Beispiele. Collins verkaufte in seiner Karriere über 250 Millionen Platten und zählt zu den erfolgreichsten Künstlern aller Zeiten. 2019 war er mit seiner „Still Not Dead Yet Live“-Tour auch in Deutschland.

22. Juli 2020 - 16:02 Uhr / Lisa Winder

Lionel Richie, Rod Stewart oder Sting gehören zu den größten Musikern aller Zeiten. Ihren Durchbruch schafften sie bereits in den achtziger Jahren und haben sich seitdem teilweise extrem verändert.

Die langen Wuschelhaare der Rocker, die eindeutig zu den Retro-Modesünden gehören, sind bei den meisten der Sänger ab. Auch die fragwürdigen Bühnenoutfits sind längst passé. Hättet ihr die Musiker sofort wiedererkannt? 

Kultsänger der Achtziger: So sehen die Stars heute aus

Lionel Richie gehört zu den erfolgreichsten Musikern der achtziger Jahre. Der US-Star hat vier Grammys und einen Oscar gewonnen, sowie über 100 Millionen Platten verkauft.

Mit Hits wie „All Night Long“, „Say You, Say Me“ oder „Hello“ hat Richie Musikgeschichte geschrieben. Zusammen mit Michael Jackson und Quincy Jones schrieb er außerdem den Welthit „We Are the World“. Auch heute ist er noch ein sehr erfolgreicher Musiker.

Phil Collins hatte Solo und in Bands Erfolg

Phil Collins, dessen Tochter in Hollywood berühmt ist, wurde als Schlagzeuger der britischen Band Genesis bekannt. Als Lead-Sänger Peter Gabriel Genesis verließ, übernahm Collins den Gesang und avancierte so zum Frontmann der Band. Genesis wurde zu einer der erfolgreichsten Bands der achtziger und frühen neunziger Jahre.

Phil Collins agierte aber auch als Solokünstler und war mit unzähligen Hits in den Charts vertreten: „In the Air Tonight“, „Against All Odds“ oder „Another Day in Paradise“ sind nur wenige Beispiele. Collins verkaufte in seiner Karriere über 250 Millionen Platten und zählt zu den erfolgreichsten Künstlern aller Zeiten. 2019 war er mit seiner „Still Not Dead Yet Live“-Tour auch in Deutschland.