Star-Profil

Prince: Steckbrief, News und Bilder

Steckbrief
Vorname
Prince Rogers
Nachname
Nelson
Bekannt als
Sänger
Sternzeichen
Zwillinge
Geburtstag
7. 6. 1958
Todestag
21. 4. 2016
Kinder
Amiir Nelson
Größe
1, 57 m

Prince war ein US-amerikanischer Sänger, Komponist, Songwriter, Multiinstrumentalist, Musikproduzent und Schauspieler. Er galt als einer der einflussreichsten Musiker der Szene.

Prince wurde am 7. Juni 1958 in Minneapolis, USA, als Prince Rogers Nelson geboren. Sein Vater Nelson spielte Klavier im „Prince Rogers Trio".

Prince Karriere

1978 veröffentlichte Prince sein Debütalbum „For You". Es wurde wegen seiner Thematisierung von Sexualität und Religion kontrovers diskutiert. Auch auf den folgenden Alben „Prince", „Dirty Mind" und „Controversy" blieb er seiner künstlerischen Linie als Individualist treu.

Mit den Alben „1999" (1982) und „Purple Rain" (1984) erreichte Prince eine breitere Hörerschaft und wurde zu einer internationalen Berühmtheit. 1989 veröffentlichte er das Album "Batman" und etablierte sich als feste Größe im US-Showbusiness.

1987 veröffentlichte Prince das geniale Album „Sign O' the Times". Im Jahr 2004 unterschrieb er erneut einen Plattenvertrag und während der „Musicology"-Tour verkaufte sich das Album zwei Millionen Mal. 2006 erhielt Prince einen Golden Globe für seinen Beitrag „Song of the Heart" zum Soundtrack des Films „Happy Feet".

Prince Familie

Prince heiratete am 14. Februar 1996 die Schauspielerin Mayte Garcia und am 31. Dezember 2001 Manuela Testolini, von der er sich 2006 scheiden ließ.

Prince Comeback

Nach einer längeren Pause kehrte Prince 2004 für einen Auftritt bei den Grammy Awards an der Seite der Sängerin Beyoncé Knowles zurück. Zur gleichen Zeit veröffentlichte er das Album „Musicology" und tourte damit erfolgreich durch die USA. Das Album brachte Prince zwei Grammys ein.

In den 90er Jahren kam es zu einem juristischen Tauziehen mit seiner langjährigen Plattenfirma Warner Records. Nach zwei Namensänderungen (Symbol und T.A.F.K.A.P.) zog sich Prince zurück und veröffentlichte seine Musik nur noch online. 2006 erschien das Album „3121", das in den USA Platz eins erreichte.

Prince Tod

Prince starb am 21. April 2016 im Alter von 57 Jahren an einer versehentlichen Überdosis Schmerzmittel. Die Familie des Künstlers hat kurz nach seinem Tod den Arzt des Sängers verklagt, der Prince regelmäßig mit den Medikamenten versorgt hat. Prince war ein schillerndes Musikgenie, das mit seiner Mischung aus Blues, Funk und Rock zur Soul-Funk-Ikone wurde. Seine Karriere war erfolgreich.

Witziges Wissen

  • Prince gab immer „Secret Gigs", wo er in kleineren Clubs zusammen mit seiner Band Lieder seiner Vorbilder coverte.
  • Prince wurde nach dem „Prince-Rogers-Trio", der Jazzband, indem seine Eltern spielten, benannt.

Fragen und Antworten zu Prince

Prince war ein US-amerikanischer Sänger, Komponist, Songwriter, Multiinstrumentalist, Musikproduzent und Schauspieler. Er galt als einer der einflussreichsten Musiker der Szene.
Prince hatte Geburtstag am 7. Juni 1958
Prince ist am 21. April 2016 gestorben.
Prince wurde 57 Jahre alt
Prince war Sänger
Ja, Prince hatte 1 Kind(er): Amiir Nelson
Prince war 1, 57 m groß
Prince war vom Sternzeichen Zwillinge