Nach den Vorwürfen

„Dumm gelaufen“: Das sagt Natascha Ochsenknecht zu Yeliz-Jimi-Drama

Natascha Ochsenknecht spricht über Jimis Trennungsdrama

Nach der Trennung von Jimi Blue gab Yeliz Koc öffentlich seiner Familie die Schuld an dem Drama. Jetzt meldet sich Natascha Ochsenknecht erstmals zu dem Thema zu Wort.

  • Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht trennten sich kürzlich
  • Danach schoss Yeliz gegen seine Familie
  • Natascha Ochsenknecht macht jetzt eine Ansage

Nach einigen Gerüchten und Spekulationen ist es inzwischen offiziell: Jimi Blue Ochsenknecht (29) und Yeliz Koc (27) haben sich getrennt. Das gab Jimi Blue vor Kurzem in seiner Instagram-Story bekannt. Erst im vergangenen Jahr machten er und Yeliz ihre Beziehung öffentlich, kurz darauf folgte die Schwangerschaft.

Kennengelernt hatten sich die beiden durch seine Mutter, Natascha Ochsenknecht (57). Yeliz wurde herzlich in die Familie aufgenommen, sie verbrachten Urlaube und Weihnachten zusammen. Doch nach der Trennung wetterte Yeliz Koc gegen Jimis Familie:

„Ich bin natürlich nicht glücklich, wenn man mich in der schwierigsten Phase meines Lebens, die eigentlich meine schönste sein sollte, allein lässt. Und das alles wegen einer manipulativen Familie“, schrieb die werdende Mutter auf Instagram und schoss auch noch insbesondere gegen Natascha.

Natascha Ochsenknecht über Jimis Trennungsdrama: „Ich finde es schade“

Eigentlich wollte Natascha Ochsenknecht das Drama aus der Öffentlichkeit fern halten, wie sie einst auf Social Media klarmachte. Nun äußert sie sich allerdings im Interview mit RTL zu dem Trennungs-Drama ihres Sohnes:

„Ich finde es schade. Gerade jetzt, in so einer Zeit, wo man eine Schwangerschaft genießen sollte“, so Natascha. Außerdem ist sie der Meinung, dass die User in den sozialen Medien die Trennung viel zu sehr thematisieren.

„Ist natürlich dumm gelaufen gerade, aber wie gesagt, das Wichtigste ist ein kleines Baby, das bald auf die Welt kommt und da freue ich mich natürlich drauf“, so Natascha weiter.

Natascha Ochsenknecht beim Fashion Charity Dinner in München

Nach wie vor ist Jimis Mutter der Meinung, dass das Beziehungs-Aus der beiden eine Privatangelegenheit ist, auch wenn ihr Sohn und Yeliz in der Öffentlichkeit stehen.

Das letzte Wort ist in dem Yeliz-Jimi-Natascha-Drama jedenfalls noch nicht gesprochen. Auf Instagram kündigte die Ex-„Bachelor“-Kandidatin bereits an: „Ich werde alles erzählen und ihr werdet alles erfahren. Ihr wisst ja, ich halte nie meinen Mund.“

Auch interessant: