Sie gibt Update

Schwangere Yeliz Koc gestürzt: So geht es ihr nach dem Schock

Yeliz Koc

Bei Yeliz Koc steht in nur wenigen Wochen die Geburt ihres Babys an, doch jetzt der Schock: Sie ist schwer gestürzt. Auf Instagram gibt die werdende Mama ein Update.

Yeliz Koc (27) scheint in ihrer Schwangerschaft irgendwie vom Pech verfolgt. Nach starker Übelkeit und einem Bandscheibenvorfall folgt jetzt der nächste Schock. Beim Aussteigen aus der Badewanne ist sie am Freitag gestürzt, wie sie in einer Instagram-Story verriet.

Schwangere Yeliz Koc: So geht es ihr nach dem Sturz

Für die ehemalige „Bachelor“-Kandidatin ging es sofort ins Krankenhaus. „Ich hatte Angst um die Kleine und habe dann erstmal sofort losgeweint, weil dieser Schock so extrem saß bei mir“, so Yeliz. Im Krankenhaus dann die Entwarnung: Dem Baby geht es gut. Doch die werdende Mama hat mit schlimmen Schmerzen zu kämpfen.

Nach einer Zeit habe ich gemerkt, ich kann nicht mehr sitzen, ich kann nicht mehr aufstehen, es hat so weh getan. [...] Der Schmerz zieht durch meine Beine durch“, erklärt die 27-Jährige. Jetzt ist für Yeliz erstmal Bettruhe angesagt, denn in acht Wochen steht die Geburt ihr kleinen Tochter an. Hoffentlich gibt es bis dahin keine weiteren Schock-Momente mehr.

Auch interessant: