• Home
  • Stars
  • Diese Stars sind an Krebs gestorben
15. Juli 2020 - 13:32 Uhr / Manuela Hans

Stars wie Alan Rickman und David Bowie erkrankten an Krebs und erlagen der tückischen Krankheit. Auch TV-Star Jens Büchner verstarb 2018  an den Folgen seiner Krebserkrankung. 

Stars, die an Krebs gestorben sind

John Travolta trauerte 2020 um seine Frau. Kelly Preston starb Mitte Juli an den Folgen ihrer Krebserkrankung. Zwei Jahre lang litt sie an Krebs - hielt es jedoch aus der Öffentlichkeit raus. Am 12. Juli starb die Schauspielerin mit 57 Jahren.

Auch „Dirty Dancing“-Star Patrick Swayze hatte eine tragische Lebensgeschichte. Er verlor 2009 den Kampf gegen den Bauchspeicheldrüsenkrebs. Der Hollywood-Star verstarb mit 57 Jahren viel zu jung.

Audrey Hepburn ist an Krebs gestorben

Audrey Hepburn gehörte in den sechziger Jahren zu den erfolgreichsten Schauspielerinnen der Welt. Mit Filmen wie „Frühstück bei Tiffany“ oder „Ein Herz und eine Krone“ eroberte sie die Herzen der Zuschauer.

1992 wurde bei ihr Darmkrebs im fortgeschrittenen Stadium festgestellt. Sie ließ sich operieren und unterzog sich einer Chemotherapie, doch die Maßnahmen kamen zu spät. Im Januar 1993 erlag sie ihrem Krebsleiden im Alter von 63 Jahren.

2016 war die Trauer groß, als wir vom Tod von Moderatorin Miriam Pielhau hörten. Sie verlor den Kampf gegen den Brustkrebs mit nur 41 Jahren und hinterließ eine kleine Tochter.

Doch sie sind nicht die einzigen Stars, die dieses Schicksal teilen. In unserer Bildergalerie findet ihr weitere Promis, die an Krebs gestorben sind.

15. Juli 2020 - 13:32 Uhr / Manuela Hans

Stars wie Alan Rickman und David Bowie erkrankten an Krebs und erlagen der tückischen Krankheit. Auch TV-Star Jens Büchner verstarb 2018  an den Folgen seiner Krebserkrankung. 

Stars, die an Krebs gestorben sind

John Travolta trauerte 2020 um seine Frau. Kelly Preston starb Mitte Juli an den Folgen ihrer Krebserkrankung. Zwei Jahre lang litt sie an Krebs - hielt es jedoch aus der Öffentlichkeit raus. Am 12. Juli starb die Schauspielerin mit 57 Jahren.

Auch „Dirty Dancing“-Star Patrick Swayze hatte eine tragische Lebensgeschichte. Er verlor 2009 den Kampf gegen den Bauchspeicheldrüsenkrebs. Der Hollywood-Star verstarb mit 57 Jahren viel zu jung.

Audrey Hepburn ist an Krebs gestorben

Audrey Hepburn gehörte in den sechziger Jahren zu den erfolgreichsten Schauspielerinnen der Welt. Mit Filmen wie „Frühstück bei Tiffany“ oder „Ein Herz und eine Krone“ eroberte sie die Herzen der Zuschauer.

1992 wurde bei ihr Darmkrebs im fortgeschrittenen Stadium festgestellt. Sie ließ sich operieren und unterzog sich einer Chemotherapie, doch die Maßnahmen kamen zu spät. Im Januar 1993 erlag sie ihrem Krebsleiden im Alter von 63 Jahren.

2016 war die Trauer groß, als wir vom Tod von Moderatorin Miriam Pielhau hörten. Sie verlor den Kampf gegen den Brustkrebs mit nur 41 Jahren und hinterließ eine kleine Tochter.

Doch sie sind nicht die einzigen Stars, die dieses Schicksal teilen. In unserer Bildergalerie findet ihr weitere Promis, die an Krebs gestorben sind.