Star-Profil

Audrey Hepburn

Audrey Hepburn Oscars alt

Audrey Hepburn

Zierlicher Körper, atemberaubender Wimpernaufschlag und jede Menge Stilgefühl. Audrey Hepburn gilt als eine der größten Schönheiten, die Hollywood jemals hervorgebracht hat. Durch ihre Hauptrolle im Film „Frühstück bei Tiffany“ wurde sie zur Galionsfigur der glamourösen Kino-Ära der 1960er Jahre.

Audrey Hepburn wurde als Audrey Kathleen Ruston in einer belgischen Kleinstadt geboren. Im Alter von sechs Wochen verstarb sie beinah an einer Keuchhusten-Erkrankung, konnte jedoch vollständig geheilt werden. Sie verließ Belgien im Kindsalter und lebte während der Kriegsjahre sowohl in den Niederlanden als auch in England. Für einen holländischen Werbefilm stand sie das erste Mal vor der Kamera.

Audrey Hepburn: Filme

Im Alter von 24 Jahren wurde die bis dahin völlig unbekannte Audrey Hepburn im Film „Ein Herz und eine Krone“ in der Hauptrolle gecastet. Im Gespräch für die Rolle war unter anderem die damals etablierte Hollywood-Größe Elizabeth Taylor.

Für ihren ersten Kino-Kassenschlager wurde Audrey direkt mit dem Oscar als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Ihre populärste Rolle ist die des Partygirls „Holly“ im Spielfilm „Frühstück bei Tiffanys“.

Audrey Hepburn in "Frühstück bei Tiffany"

Audrey Hepburns Söhne

Das sind die Söhne der Filmlegende. Audrey Hepburn hatte zwei große Lieben im Laufe ihres Lebens. Mit dem Regisseur Mel Ferrer schritt die Schönheit kurz nach ihrem großen Leinwand-Durchbruch vor den Traualtar. Der gemeinsame Sohn Sean tritt in die Fußstapfen seines Vaters und ist als Filmproduzent tätig.

Der italienische Psychiater Andrea Dotti war der zweite Mann an der Seite der Schauspielerin. Sohn Luca arbeitet als Grafiker und hat eine Biografie über seine weltberühmte Mutter veröffentlicht.

Witziges Wissen:

  • Audrey Hepburn war nicht mit Oscar-Preisträgerin Katharine Hepburn verwandt oder verschwägert.
  • Audrey Hepburn wurde vom indischen Magazin „New Women“ zur schönsten Frau aller Zeiten gewählt.
  • Audrey Hepburn ziert die wertvollste Briefmarke der Welt, da es nie zur Ausgabe dieser kam.