Tolle Familienfotos

Sind die gewachsen! Neue Bilder von den Monaco-Zwillingen aus Südafrika

Fürstin Charlène von Monaco und Fürst Albert II. mit ihren beiden Kindern im Jahr 2019

Wie die Zeit vergeht! Fürstin Charlène von Monaco teilt auf Instagram neue Bilder ihrer Familie. Dabei fällt vor allem auf, wie groß die Kinder mittlerweile sind.

Fürstin Charlène von Monaco (43) gibt auf ihrem persönlichen Instagram-Account gerne Einblicke in ihr Privatleben. Da kommt es natürlich ab und zu vor, dass sie Bilder ihrer Familie teilt – so wie jetzt. Die neuen Schnappschüsse verdeutlichen, wie groß ihre Zwillinge schon geworden sind.

Ihre Nichte feiert Geburtstag: Charlène teilt familiären Schnappschuss

Fürstin Charlène von Monaco ist mit ihrer Familie zu Besuch in Südafrika. Wie man den Bildern entnehmen kann, hat die Reise wohl einen familiären Hintergrund: Ihre Nichte Aiva feiert ihren fünften Geburtstag. Das wird auf einem der Bilder deutlich.

„Alles Gute zum 5. Geburtstag, Aiva! In Liebe, Tante Charlene“, schreibt die 43-Jährige. Auf dem Foto zu sehen ist unter anderem Fürstin Charlène mit neuer Frisur und Familienanhang: Fürst Albert II. (63) und die Kinder Gabriella (6) und Jacques (6) haben ein Lächeln auf dem Gesicht. Die Zwillinge sieht man selten so süß und alltäglich. Was aber auffällt: Sie sind richtig groß geworden.

Charlène geht mit ihrer Familie auf Safari

Doch das ist nicht das einzige Foto der Familie, das Fürstin Charlène auf Instagram teilt. Ein anderes lädt sie nur einen Tag später hoch. Darauf zu sehen sind die Royals auf einem Safaritrip. Mitten in der Natur kämpfen sie mit passenden Hüten gegen die Sonnenstrahlen an.

Den Beitrag vervollständigt sie lediglich mit einem roten Herzemoji. „Inmitten von so viel Leid in der Welt ist es das Beste, was sie als Eltern tun können: Den Kindern die Natur näher zu bringen“, schreibt ein begeisterter Fan zu dem Bild. Da ist etwas Wahres dran. Wir finden die Schnappschüsse der schönen Fürstin Charlène einfach nur zuckersüß.