Die zweite der schwedischen Thronfolge

Schon richtig groß! Endlich sehen wir Prinzessin Estelle wieder

Die schwedischen Royals besuchten eine Open-Air-Veranstaltung

Endlich! Prinzessin Estelle von Schweden ist wieder da. Zusammen mit einem Teil der schwedischen Königsfamilie besuchte sie eine Veranstaltung und bewies dabei, dass sie schon richtig groß geworden ist.

Etwa einen Monat ist es her, dass wir Prinzessin Estelle (9) zum schwedischen Nationalfeiertag süß in Tracht zu sehen bekamen. Jetzt gibt es endlich neue Fotos des Mini-Royals. Doch von Mini kann eigentlich nicht die Rede sein, denn die Tochter von Kronprinzessin Victoria (43) und Prinz Daniel (47) ist richtig groß geworden.

Mit der Familie beim Open-Air-Konzert: Prinzessin Estelle ganz erwachsen

Prinzessin Estelle besuchte zusammen mit ihrem Vater Prinz Daniel, Oma Königin Silvia (77), Opa König Carl Gustaf (75), Tante Prinzessin Madeleine (39) und Onkel Chris O'Neill (47) am vergangenen Samstag ein Open-Air-Konzert in Borgholm. Auch Cousine Prinzessin Leonore (7), deren Leben sich stark von Estelles unterscheidet, war mit dabei.

Die schwedischen Royals waren sichtlich guter Laune. Vor allem Prinzessin Estelle fiel ins Auge, denn die ist inzwischen richtig groß geworden. Schick herausgeputzt hat sich die zweite in der schwedischen Thronfolge für das Konzert nicht. Stattdessen entschied sie sich für einen lässigen Look mit weißen Sneakers, hellblauer Jeans, Shirt und rosafarbener Jacke.

Pinterest
Prinzessin Estelle begeisterte im Casual Look

Langweilig wurde es Prinzessin Estelle bei der Veranstaltung auch nicht: Ausgerechnet Königin Silvia war es, die für Erheiterung bei der Neunjährigen sorgte. Durch den Wind hatte die Königin, die für uns immer noch deutsch ist, mit ihrer Frisur zu kämpfen.

Prinzessin Estelle amüsierte sich zusammen mit ihrem Vater und Prinzessin Madeleine über den witzigen Fashion-Fauxpas. Auch Königin Silvia selbst konnte darüber lachen. Wie sympathisch – die schwedischen Royals sind wirklich eine tolle Familie.