• Home
  • Royals
  • Royale Cousinen: So unterscheiden sich Estelles und Leonores Leben

Royale Cousinen: So unterscheiden sich Estelles und Leonores Leben

Sofia Hellqvist, Prinzessin Madeleine mit Tochter Prinzessin Leonore, Prinz Daniel, Prinzessin Victoria, Prinzessin Estelle und Königin Silvia
18. Januar 2020 - 11:28 Uhr / Franziska Heidenreiter

Sie sind der süße Nachwuchs im schwedischen Königshaus: Prinzessin Estelle und Prinzessin Leonore. Im Laufe der Zeit trennen sich die Wege der beiden Prinzessinnen jedoch immer mehr. Der Grund dafür: Estelle wird als älteste Tochter von Prinzessin Victoria einmal den Thron besteigen.

Die beiden Cousinen Prinzessin Estelle (7) und Prinzessin Leonore (5) spielen gerne miteinander und verstehen sich bestens. Doch je älter sie werden, desto stärker merken sie, wie unterschiedlich ihre Leben sind.

So wird Prinzessin Estelle auf den Thron vorbereitet

Prinzessin Estelle geht seit Herbst in die Grundschule von Campus Manilla. Währenddessen hat für sie die Königinnenschule schon begonnen. Prinzessin Victoria (42) und Prinz Daniel (46) haben ihre Tochter schon früh zu Terminen mitgenommen, sodass sie jetzt selbstverständlich fremde Erwachsene freundlich begrüßt.

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel: Gemeinsam durchstanden sie die schwere Zeit rund um die Nieren-OP
Prinzessin Victoria und Prinz Daniel: Gemeinsam durchstanden sie die schwere Zeit rund um die Nieren-OP

Auch das Durchhalten, wenn sie einmal müde ist, ist für die Siebenjährige kein Problem. Estelle war mit ihrer Mutter und teilweise mit ihren Großeltern in den letzten Jahren in der Königlichen Schatzkammer, der Bernadotte-Bibliothek und der Königlichen Hausgerätekammer - so wächst sie in der Geschichte des Königshauses auf.

Mama Madeleine redet mit Prinzessin Leonore nicht über ihren Royal-Status

Prinzessin Leonore hingegen weiß noch nicht einmal, dass sie eine Königliche ist, wie Prinzessin Madeleine (37) der Zeitschrift „Mama“ verriet: Madeleine verschweigt ihren Kindern ihren Status innerhalb des schwedischen Königshauses.

Ihre Kids dürften noch in ihrer kleinen Welt leben, erklärte sie in dem ausführlichen Interview. Der Rest werde sich natürlich ergeben. Inzwischen hat König Carl Gustaf (73) Madeleines Kindern auch die Titel „Königliche Hoheiten“ aberkannt, aber Prinz und Prinzessinnen bleiben sie.

Estelle wird in Schweden erkannt, Leonore lebt sorglos in Amerika

Leonore geht in Miami auf die Vorschule, in ihrer Freizeit tanzt sie Ballett. Cousine Estelle dagegen reitet mit Begeisterung und liebt Sport aller Art. Zuletzt hatte Estelle beim Eishockey sichtlich Spaß.

Prinzessin Estelle schien das Eishockey-Spiel sehr zu genießen
Prinzessin Estelle schien das Eishockey-Spiel sehr zu genießen

Dass sie dabei, ebenso wie beim Pizzaessen mit Papa Daniel in Stockholm, ständig wiedererkannt wird, daran hat sie sich schon gewöhnt. Leonore dagegen kann völlig anonym im Park in Miami spielen - das kann Estelle höchstens einmal im Urlaub, stets gut bewacht von Leibwächtern.