• Home
  • Royals
  • Royals: Kommt Baby Archie nächstes Jahr mit zu den Invictus Games?

Royals: Kommt Baby Archie nächstes Jahr mit zu den Invictus Games?

Prinz Harry in den Niederlanden im Mai 2019

10. Mai 2019 - 16:45 Uhr / Lisa Levkic

Der frischgebackene Vater Prinz Harry war am 9. Mai zu Gast bei den Vorbereitungen der Invictus Games in Den Haag. Dort war er in Plauderlaune und sprach auch über Baby Archie. Nimmt Prinz Harry ihn 2019 etwa mit zu der Veranstaltung?

Nur wenige Tage nach der Geburt und der Bekanntgabe des Baby-Namens musste der kleine Archie Harrison kurz Abschied von Papa Prinz Harry (34) nehmen. Denn für Harry ging es in die Niederlande, wo er sich seinem Herzensprojekt widmet, den Invictus Games.

Fragen über seinen Sohn Archie Harrison wollte Harry übrigens nicht beantworten, schreibt die Zeitschrift „Royalty Online“. Neue Aussagen über das Baby gab es deswegen kaum. Die Aufmerksamkeit sollte nur den Invictus Games gelten. Als er aber gefragt wurde, ob Archie nächstes Jahr zu der Veranstaltung mitkommen würde, sagte Harry: „Ich habe keine Ahnung.“ 

Royals: Prinz Harry bekommt Strampler von Prinzessin Margriet der Niederlande

In Den Haag begrüßte Prinzessin Margriet der Niederlande (76) Prinz Harry und überreichte ihm als Willkommensgeschenk für Archie einen Strampler.

Der Royal war zu Scherzen aufgelegt. So erwiderte er auf das Gastgeschenk: „Da soll ich reinpassen?“ Vor Ort unternahm Prinz Harry außerdem eine Fahrradtour mit dem ehemaligen Soldaten Dennis Van Der Stroom, der ihm das ein oder andere Statement bezüglich seiner Vaterschaft entlocken konnte. Dabei wurde Harry auch sehr privat und sprach über seine tote Mutter Lady Diana (†36).