7. Oktober 2020 - 21:02 Uhr /

Size Zero? Auf keinen Fall! In der Welt der Reichen und Schönen gibt es viel zu viele Stars, die zu dünn sind. Doch einige Promis halten von dem Magerwahn in Hollywood nichts und begeistern lieber mit sexy Kurven. Wir zeigen euch Stars, die stolz auf ihre Rundungen und ihren Körper sind.

Diese Stars sind stolz auf ihre sexy Kurven

Als Plus-Size-Model zierte Ashley Graham schon so einige Cover von berühmten Modezeitschriften. Sie macht anderen Frauen Mut und zeigt mit ihrer Figur, dass nicht jeder Kleidergröße 36 haben muss.

„Wenn du dich nicht verändern kannst, sei du die Veränderung. Höre auf, deinen Körper zu hassen, nicht alle Frauen sind dazu bestimmt, schlank zu sein“, kommentierte sie in der „Welt“.

Kate Winslet steht zu ihrem Körper. Schon lange kämpft die Schauspielerin gegen den Schlankheitswahn an und untersagt Fotografen sogar, sie auf Fotos zu retuschieren. „Ich mache keine Radikal-Diäten oder esse eher Fisch als Fleisch und Salate, bis die mir zu den Ohren herauskommen“, erzählte sie damals gegenüber dem Magazin „Reveal“.

Als professionelle Tennisspielerin könnte man denken, Serena Williams hat einen makellosen durchtrainierten Körper. Doch Serena hatte lange Zeit damit zu kämpfen, sich schön zu fühlen. „Es war ein Kampf, meinen Körper zu lieben, aber jetzt stehe ich zu meinen Kurven und ich fühle mich wohler“, erzählte sie gegenüber der „Times“.

Serena Williams auf dem roten Teppich

7. Oktober 2020 - 21:02 Uhr /

Size Zero? Auf keinen Fall! In der Welt der Reichen und Schönen gibt es viel zu viele Stars, die zu dünn sind. Doch einige Promis halten von dem Magerwahn in Hollywood nichts und begeistern lieber mit sexy Kurven. Wir zeigen euch Stars, die stolz auf ihre Rundungen und ihren Körper sind.

Diese Stars sind stolz auf ihre sexy Kurven

Als Plus-Size-Model zierte Ashley Graham schon so einige Cover von berühmten Modezeitschriften. Sie macht anderen Frauen Mut und zeigt mit ihrer Figur, dass nicht jeder Kleidergröße 36 haben muss.

„Wenn du dich nicht verändern kannst, sei du die Veränderung. Höre auf, deinen Körper zu hassen, nicht alle Frauen sind dazu bestimmt, schlank zu sein“, kommentierte sie in der „Welt“.

Kate Winslet steht zu ihrem Körper. Schon lange kämpft die Schauspielerin gegen den Schlankheitswahn an und untersagt Fotografen sogar, sie auf Fotos zu retuschieren. „Ich mache keine Radikal-Diäten oder esse eher Fisch als Fleisch und Salate, bis die mir zu den Ohren herauskommen“, erzählte sie damals gegenüber dem Magazin „Reveal“.

Als professionelle Tennisspielerin könnte man denken, Serena Williams hat einen makellosen durchtrainierten Körper. Doch Serena hatte lange Zeit damit zu kämpfen, sich schön zu fühlen. „Es war ein Kampf, meinen Körper zu lieben, aber jetzt stehe ich zu meinen Kurven und ich fühle mich wohler“, erzählte sie gegenüber der „Times“.

Serena Williams auf dem roten Teppich