Star-Profil

Melissa McCarthy

Melissa McCarthy hat abgenommen

Melissa McCarthy

Melissa McCarthys Filmkarriere begann mit kleinen Rollen in Komödien, bis sie 2000 als „Sookie“ bei „Gilmore Girls“ ihren Durchbruch hatte. Mit ihrem Ehemann Ben Falcone hat Melissa McCarthy zwei Kinder.

Melissa McCarthy ist Komikerin durch und durch. Die katholisch erzogene US-Amerikanerin machte ihre ersten Schritte im Showbusiness bei der Impro-Gruppe „The Groundlings“ in Los Angeles, wo bereits viele Comedy-Größen ihren Start hatten.

Melissa McCarthys: Filme und TV-Shows

Melissa McCarthys Film- und TV-Karriere startete dann im Jahr 2000 so richtig, als sie in der erfolgreichen Serie „Gilmore Girls“ die Rolle von „Sookie“ übernahm. Sie spielte die beste Freundin von Hauptcharakter „Lorelai“ bis zum Ende der Serie 2007. Im Anschluss war sie außerdem bei „Samantha Who?“ zu sehen.

2010 wurde Melissa McCarthy als „Mike & Molly“ Hauptdarstellerin ihrer eigenen Sitcom und dafür mit einem Emmy ausgezeichnet. Zwei Jahre später erhielt sie für den Film „Brautalarm“ ihre erste Oscar-Nominierung – als Schauspielerin in einer Komödie eine Seltenheit. Seitdem ist Melissa McCarthy aus Hollywood nicht mehr wegzudenken.

Melissa McCarthy hat ihren Mann Ben zu den Peolpe's Choice Awards mitbegracht

Melissa McCarthy: Kinder und Ehemann

Seit der Zeit bei den „Groundlings“ in Los Angeles ist Melissa McCarthy mit Ehemann Ben Falcone liiert. Der Schauspieler war auch in „Brautalarm“ zu sehen. Gemeinsam mit Ben hat Melissa McCarthy zwei Kinder, die Töchter Vivian und Georgie.

Witziges Wissen:

  • Melissa McCarthy hat eine Menge abgenommen, die Schauspielerin schiebt ihren Diät-Erfolg unter anderem auf Erholung, viel Schlaf und eine Kohlenhydratarme Ernährung.
  • Melissa McCarthy war im Jahr 2016 die am zweit besten verdienende Schauspielerin der Welt.