Ein echter Hingucker

Vergesst Rurik! Zuschauer rasten aus wegen „Let's Dance“-Jorge Gonzalez

Jorge Gonzalez amüsiert stets mit seiner Frisur die „Let's Dance“-Zuschauer

Endlich ist es wieder „Let's Dance“-Zeit: Gleich die erste Show sorgte für viel Gesprächsstoff und Belustigung im Netz. Im Zentrum der Aufmerksamkeit der User standen vor allem zwei Herren: Rurik Gislason und Jorge Gonzalez.

Die 14. Staffel von „Let's Dance“ ist in vollem Gange. Die Paare haben nach der Kennenlernshow die erste gemeinsame Woche und die erste Live-Show überstanden. Ein Blick auf die Kommentare in den sozialen Medien verrät: Viele Zuschauer warteten am Freitagabend nur auf den schönen Isländer Rurik Gislason (33).

Und Rurik enttäuschte nicht. Neben einem heißen Outfit begeisterte er auch mit einem guten Sinn für Humor. „Das Schöne ist, dass Rurik nicht nur gut aussieht, sondern auch sympathisch ist und gut tanzen kann“, fand eine Twitter-Userin.

Jorge Gonzalez belustigt Zuschauer mit Turmfrisur

Aber es gab noch einen zweiten Mann, der die Twitter-User sehr amüsierte. Jorge Gonzalez (53) trug an dem Abend wieder einmal eine extreme Frisur. Für die erste Show entschied er sich für eine riesige Turmfrisur. Sofort wurde der Juror mit Figuren wie „Marge Simpson“, einem „Oompa Loompa“ und noch vielen weiteren verglichen.

Dafür, wie die Frisur zustande gekommen ist, hatten die User unterschiedliche Erklärungen. Der offizielle „Let's Dance“-Account twitterte: „Wenn die Friseure seit einigen Tagen offen haben und du dich mal für was Dezentes entscheidest.“ Ein weiterer User meint hingegen, dass dahinter eine Cabrio-Tour stecken könnte.

Für einen lustigen Moment sorgten die beiden Männer auch, als Jorge Ruriks Auftritt beurteilte. Man sah dem heißen Fußball-Star an, dass er sich sehr konzentrieren musste, um Jorge trotz des starken kubanischen Akzents zu verstehen.

Dank seinem Direktticket aus der Kennenlernshow war Rurik sehr zur Freude der Zuschauer auch nicht vom Ausscheiden bedroht. Und auch auf Jorge - mit einer vermutlich außergewöhnlichen Frisur - dürfen wir uns in der nächsten Woche wieder freuen. Als erste musste „Let's Dance“-Kandidatin Vanessa Neigert (28) gehen.

Lesenswert:

Schwangere Toni Garrn: Hier zeigt sie zum ersten Mal ihren XL-Babybauch

„Du fühlst dich verloren und unsicher“: Anna Heiser teilt neues Bild mit Baby

Meghan packt aus: Ihr wurde verboten, Oprah Winfrey zu treffen

Tränen bei „Let's Dance“-Vanessa Neigert: Das sagt sie zum Aus

Ihr seid doch auch neugierig: Rurik Gislason oben ohne