• „The Masked Singer“: DIESER Star gewinnt die Show 
  • „Masked Singer“: Der Teddy und das Axolotl wurden enttarnt
  • „Masked Singer“: Er war der Phönix

„The Masked Singer“: DIESER Star gewinnt die Show 

Update 21. November: Was war das für ein aufregendes Finale von „The Masked Singer“! Alle vier verbliebenen Masken wurden enttarnt. Auch das Geheimnis um den online auftretenden Ehrmann-Tiger wurde gelüftet – unter der Maske steckte Model Barbara Meier.

Den Anfang in der Live-Show machte der Mops, der nach seiner Performance mit „Iris“ von den Goo Goo Dolls die Maske fallen lassen musste. Darunter versteckte sich Carolin Niemczyk von der Band Glasperlenspiel. Im darauffolgenden Dreikampf war als Nächstes für die Heldin Schluss. Darunter entpuppte sich wie von vielen erwartet Sängerin Christina Stürmer.

Pinterest
Alexander Klaws ist der Gewinner der fünften Staffel von „The Masked Singer“

Zu guter Letzt traten Raupe Resi und Mülli Müller noch einmal im Duell gegeneinander an. Schlussendlich konnte sich Mülli Müller durchsetzen und wurde zum Gewinner der fünften Staffel gekrönt.

Nachdem Resi Raupe ihre Maske abnahm und darunter Sandy Mölling von den No Angels zum Vorschein kam, warteten alle gespannt auf die Demaskierung vom neuen „The Masked Singer“-Sieger – und bei dem handelt es sich um niemand geringeren als den ersten „Deutschland sucht den Superstar“-Sieger Alexander Klaws. Matthias Opdenhövel gratulierte: „Du hast ja irgendwie alles gewonnen, an dem du je teilgenommen hast!“

Gleich zwei Enthüllungen im Halbfinale von „The Masked Singer“

Update 14. November: Im Halbfinale von „The Masked Singer“ wurden am Ende zur Überraschung aller gleich zwei Kandidaten enthüllt. Zuerst traf es den Teddy, der zuvor Stings „Englishman in New York“ zum Besten gab.

Der Jubel war groß, als bei der Demaskierung Annemarie Carpendale zum Vorschein kam. Gast-Juror Joko Winterscheidt hatte zuvor auf die ProSieben-Moderatorin getippt.

Außerdem gönnten die Zuschauer dem Axolotl den Einzug ins Finale nicht. Es hatte sich für „(You Gotta) Fight For Your Right (To Party)“ von den Beastie Boys entschieden und musste am Ende ebenfalls seine Maske ablegen. Bei ihm lag Ruth Moschner mit ihrem Tipp auf Andrea Sawatzki richtig.

Auch interessant:

„The Masked Singer“: ER war der Phönix

Update 7. November: Eine weitere Folge von „The Masked Singer“ ist vorbei und auch dieses Mal wurde wieder ein Kostüm aufgedeckt. Dieses Mal hatte es für den Phönix nicht gereicht. Unter dem aufwendigen Kostüm versteckte sich Samuel Koch. Viele Fans hatten schon im Vorfeld auf den Schauspieler getippt.

Damit sind der Mops, Mülli Müller, die Raupe, die Heldin, der Teddy und das Axolotl eine Runde weiter. 

Pinterest
Samuel Koch kann neun Jahre nach seinem Unfall wieder an der Wand gelehnt stehen

„The Masked Singer“: Diese Schauspiel-Legende war das Stinktier

Update 31. Oktober: Für das Stinktier war in der dritten Show von „The Masked Singer“ Schluss. Es performte „Let Her Go“ von Passenger und konnte sich damit nicht gegen die anderen Masken durchsetzen. Bei der Demaskierung stellte sich heraus, dass kein Geringerer als Peter Kraus im Stinktier-Kostüm steckte. 

Peter Kraus ist österreichischer Schauspieler, der seinen Durchbruch 1954 mit der Verfilmung von Erich Kästners „Das fliegende Klassenzimmer“ schaffte und später auch in der Rock'n'Roll- und Schlager-Szene eine Legende wurde.

ER war der Hammerhai bei „The Masked Singer“

Update 24. Oktober: In der zweiten Show von „The Masked Singer“ musste der Hammerhai die Maske abnehmen. Seine Performance von „Vamos A La Playa“ kam bei den Zuschauern am schlechtesten von allen Masken an. Beim anschließenden Rätselraten hatte Ruth Moschner tatsächlich den richtigen Riecher. 

Sie tippte auf Fußballer Pierre Littbarski und dieser kam tatsächlich unter der Maske zum Vorschein! Ihn kennen die Fußballfans noch von der Weltmeisterschaft 1990, als er mit Deutschland den Weltmeistertitel holte.

„Masked Singer“: „Tagesschau“-Sprecher war die Chili

Update 17. Oktober: Die Chili erhielt in der ersten Show nach ihrer „The Masked Singer“-Performance von „Feel The Heat of the Night“ die wenigsten Stimmen der Zuschauer und musste ihre Maske ablegen. Darunter kam niemand Geringeres als Jens Riewa (58) zum Vorschein - sehr zur Freude von Rea, der den „Tagesschau“-Sprecher erkannt hatte und auf ihn tippte:

„Wir haben uns zuletzt beim Essen auf Mallorca getroffen - aber du tanzt immer noch so wie damals“, meinte der Ire lachend.

„The Masked Singer“: Diese Änderung überrascht alle

Update 12. Oktober: Bald startet „The Masked Singer“ in eine neue Staffel und diesmal ist einiges anders. Wie ProSieben bekannt gibt, wird in diesem Jahr noch eine weitere, elfte Maske, mitmischen.

Der „Tiger“ tritt jedoch nicht in der regulären Show auf, er bekommt seine eigene Online-Show. Unter dem Namen „The Masked Singer Ehrmann Tiger“ dürfen die Fans Samstag begleitend zur Live-Show im Netz um die Identität des Tigers raten. Immer dienstags gibt es dann den passenden Indizien-Clip.

Am 20. November, wird gleichzeitig mit dem „Masked Singer“-Finale auch die Identität des Tigers enthüllt. Über die ProSieben-App kann mitgerätselt werden. Neben dem Tiger im Internet, dürfen sich Fans in der Live-Show unter anderem bereits über den Hammerhai, den Mops, die Chili, die Heldin und das Stinktier freuen. 

„The Masked Singer“ 2021: So läuft die Show ab

Update 29. September: In diesem Jahr wird die zweite Staffel der Show ganz anders ablaufen. Wie ProSieben bereits vor einigen Monaten erklärte, soll die neue Staffel am Samstagabend ausgestrahlt werden.

ProSieben hört damit auf die viele Kritik der Zuschauer, die die lang dauernde Sendung unter der Woche am Dienstag nicht zu Ende sehen wollten. Ob das Rezept dennoch Erfolg hat, bleibt offen.

ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann verkündete in einem Statement: „Die #MaskedSinger-Community wünscht sich schon länger, dass ‚The Masked Singer‘ am Samstag läuft. Diesen Wunsch wollen wir unseren treuen Fans einmalig mit der fünften Staffel erfüllen. Sechs Samstage im Herbst mit bestem Entertainment, verrückten Inszenierungen und großen Überraschungen bei den Enthüllungen – im besten Fall wieder vor Publikum. Das wird ein Fest. Und das Rätsel wird schwer. Sehr schwer.“

„The Masked Singer“: Das Rateteam 2021

Update 19. September: Beim Rateteam werden auch in der zweiten Staffel 2021 wieder Stühle gerückt. Wie ProSieben vorab erklärt, sitzt Ruth Moschner wieder auf der Bank und löchert ihre berühmten WhatsApp-Kontakte, ob sie da gerade vor ihr auf der Bühne stehen.

Außerdem unterstützt sie Rea Garvey bei der Suche nach den Promis, die sich unter den Masken unterstützen. Er war in den Staffeln zuvor schon eifriges Mitglied der Jury.

Wann startet „The Masked Singer“ 2021: neue Staffel ab 16. Oktober

Update 10. September: Am 16. Oktober startet „The Masked Singer“ 2021, wie ProSieben vor einiger Zeit in einer Pressemitteilung verrät. Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr geht „The Masked Singer“ in eine neue Runde.

Im Frühjahr gab es bereits Staffel 4 zu sehen, bei der Sänger Sasha (49) als Dino gewinnen konnte. Wir sind gespannt, wer sich dieses Jahr die zweite Trophäe holen wird.

Auch interessant: