Neues Paar?

„Sturm der Liebe“: Mit DIESEM Kuss hat niemand gerechnet

Zwischen „Rosalie“ und „Christoph“ kommt es zum Kuss

Dieser Kuss kommt überraschend: Bei „Sturm der Liebe“ kommen sich zwei Figuren ziemlich nahe und dass, obwohl eine von ihnen vergeben ist. Steht etwa schon wieder ein Paar vor dem Aus?

Bei „Sturm der Liebe“ könnte eine Beziehung schon bald vor dem Aus stehen. „Christoph“ (Dieter Bach) knutscht nämlich mit einer eigentlich vergebenen Figur - dieser Kuss hat es in sich!

„Sturm der Liebe“: Bei „Christoph“ und „Rosalie“ kommt es zum Kuss

Wie man auf einem Vorschaubild der ARD sehen kann, kommen sich „Rosalie“ (Natalie Alison) und der Hotelier im Weinkeller nahe. Dabei ist „Rosalie“ eigentlich mit „Michael“ (Erich Altenkopf) glücklich. Wie kommt es dann zu dem Lippenbekenntnis?

Die Blondine scheint jedenfalls ein schlechtes Gewissen zu haben, kurz darauf erzählt sie der schockierten „Cornelia“ (Deborah Müller) davon. Ob „Christoph“ etwa wieder die Trennung eines „Sturm der Liebe“-Traumpaares verursacht?

Wir erinnern uns: Schon „Eva“ (Uta Kargel) und „Robert“ (Lorenzo Patané) brachte er auseinander. Ob das auch bei „Michael“ und „Rosalie“ passiert, erfahrt ihr ab Anfang September immer montags bis freitags ab 15.10 Uhr bei „Sturm der Liebe“.

Auch interessant: