Majas Entscheidung zwischen zwei Männern

„Sturm der Liebe“: Bekommen „Maja“ und „Florian“ jetzt doch ihr Happy End?

„Maja“ bekommt eine gute Nachricht

In der beliebten Telenovela „Sturm der Liebe“ hat sich „Maja“ gegen „Florian“ entschieden, da ihre Familien immer zwischen ihnen stehen würden. Doch jetzt ändert sich alles.

In der beliebten ARD Serie „Sturm der Liebe“ ist „Maja“ (Christina Arends), anstatt mit ihrem Schwarm „Florian“ (Arne Löbner), mit ihrem Jugendfreund „Hannes“ (Pablo Konrad) liiert.

Doch plötzlich ändert sich alles. Denn „Erik“ (Sven Waasner) wird verhaftet und „Cornelius“ (Christoph Mory) kommt frei. „Maja“ kann kaum glauben, dass ihr Vater sich nicht mehr verstecken muss.

Als sie auch noch erfährt, dass es „Florians“ Verdienst war, kommt es zwischen den beiden zu einem nahen Moment. Findet dieses Traumpaar so wieder zusammen?

„Sturm der Liebe“: „Alfons“ bricht ohne Absprache mit seiner Frau zur Motorrad-Tour auf

Währenddessen ist „Alfons“ (Sepp Schauer) zu seiner Motorrad-Tour aufgebrochen, hat aber seiner Frau „Hildegard“ (Antje Hagen) nichts davon verraten. Sie ist nämlich gerade in London und er will sie nicht unnötig aufregen. Doch dann kommt „Hildegard“ früher als geplant nach Hause.

Wie sie auf das Fehlen ihres Ehemanns reagiert, erfahrt ihr am Freitag bei „Sturm der Liebe“ um 15.10 Uhr in der ARD.

Auch interessant: