• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Geht jetzt das nächste Urgestein?
25. Oktober 2018 - 10:33 Uhr / Andreas Biller
Neue Vorschau der ARD

„Sturm der Liebe“: Geht jetzt das nächste Urgestein?

Schloss Vagen in Vagen im Mangfalltal dient als Außenkulisse für den „Fürstenhof“ in „Sturm der Liebe“.

„Sturm der Liebe“-Fans mussten in den letzten Monaten einige Ausstiege ertragen. Mit Mona Seefried und Bojana Golenac verließen beliebte Darsteller die Show. In einer neuen Vorschau der ARD wird der Tod eines weiteren Urgesteins angedeutet. Wen es treffen könnte, erfahrt ihr hier.

Große Sorge für alle „Sturm der Liebe“-Fans. Nachdem vor wenigen Mona Seefried (61) ihr „Sturm der Liebe“-Aus verkündete und mit Bojana Golenac (48) ein weiterer Fan-Liebling den „Fürstenhof“ verließ, könnte nun der nächste Ausstieg kommen.

Verlässt ein weiteres „Sturm der Liebe“-Gestein die Serie?

Wie eine neue Vorschau der ARD auf der „Sturm der Liebe“-Seite zeigt, könnten wir uns in einer Folge Ende November erneut von einer langjährig dagewesenen Figur verabschieden. Dabei geht es um Leben und Tod.

In einer brenzligen Situation muss sich „Joshua“ (Julian Schneider, 28) nämlich entscheiden, sein Leben oder das eines anderen „Fürstenhof“-Residenten zu retten. Wie er dabei wählt, wird aus der angegebenen Vorschau aber nicht klar.

Welche „Sturm der Liebe“-Figur es treffen könnte, erfahrt ihr im Video.