• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Dieser Neuzugang trübt „Roberts“ Liebesglück

„Sturm der Liebe“: Dieser Neuzugang trübt „Roberts“ Liebesglück

12. August 2020 - 12:25 Uhr / Vanessa Stellmach

Bei „Sturm der Liebe“ waren „Robert“ und Neuzugang „Vanessa“ gerade dabei, sich näherzukommen. Jetzt funkt jedoch eine alte Bekannte dazwischen.

Eigentlich war „Robert“ (Lorenzo Patané) bei „Sturm der Liebe“ nach seiner Trennung von „Eva“ (Uta Kargel) gerade dabei, sich wieder zu verlieben. Der Neuzugang „Vanessa“ (Jeannine Gaspár) und der Koch des „Fürstenhofs“ scheinen sich etwas anzunähern, doch ein anderes neues Gesicht funkt dazwischen.

„Sturm der Liebe“: „Cornelia“ kommt an den „Fürstenhof“

„Cornelia Holle“ (Deborah Müller) kommt nämlich an den „Fürstenhof“. Sie und „Robert“ verbindet eine gemeinsame Kindheit. Bei ihrer Ankunft wird „Vanessa“ Zeuge, wie der Neuzugang mit ihrem „Robert“ flirtet und reagiert empört.

Jetzt bewirbt sich „Cornelia“ auch noch auf den Posten der neuen Hausdame - damit würde sie „Robert“ ständig sehen. Das kann „Vanessa“ nicht zulassen.

Prompt lässt sie sich etwas einfallen, dass „Cornelia“ von einer Bewerbung abhält. Was sie vorhat, verraten wir euch im Video.

Ob „Vanessa“ damit Erfolg hat und ob „Cornelia“ wirklich Konkurrenz für sie bei „Robert“ darstellt, erfahrt ihr in einer neuen Folge von „Sturm der Liebe“ am Donnerstag um 15.10 Uhr in der ARD. 

Lesenswert:

Was für eine Taille: Davina Geiss genießt bauchfrei den Sommer

„Masked Singer“-Schock: Ruth Moschner und Rea Garvey in Staffel 3 nicht dabei

GZSZ: Neuer Look für Eva Mona Rodekirchen - wegen „Alex'“ Tod?

Beatrice Egli kündigt Überraschung an - Fans sind jedoch nicht begeistert