Lili Paul-Roncalli, Mimi Fiedler und Co.

„Showtime of my Life“: Stars ziehen blank und rühren damit Zuschauer

„Showtime of my Life“: Stars wollen auf Krebsvorsorge aufmerksam machen

„Showtime of my Life“ berührte die Zuschauer: Um auf die Wichtigkeit von Krebsvorsorge aufmerksam zu machen, zogen acht Promi-Damen blank und dabei flossen Tränen.

Die zweiteilige Doku-Show „Showtime of my Life – Stars gegen Krebs“ traf bei einigen Zuschauern am Montagabend mitten ins Herz. Acht prominente Frauen, darunter Lili Paul-Roncalli (22), Elena Carrière (24), Nadine Angerer (42) und Stefanie Hertel (41) setzten ein Zeichen für Krebsvorsorge und zogen sich dafür vor einem Millionenpublikum aus.

„Showtime of my Life“: Acht Promi-Frauen ließen die Hüllen fallen

Designer Guido Maria Kretschmer (55) nahm die Promis bei „Showtime of my Life“ in Empfang und betonte noch einmal, worum es bei dem Format geht: „Unsere Prominenten zeigen, dass man sich vor einem Millionenpublikum ausziehen kann. Und wenn man das kann, dann auch vor seinem Arzt.“

Gemeinsam mit Motsi Mabuse (39) studierten die Promi-Damen eine Choreografie ein, bei der am Ende sogar die Hüllen fallen sollten. Für die ein oder andere war das eine echte Überwindung. Vor allem Autorin Nicole Staudinger (39), die selbst an Brustkrebs erkrankt war, hatte zunächst noch zu kämpfen: „Ich habe das Frau-sein abgelegt.“

Pinterest

Im Laufe der Sendung war aber deutlich spürbar wie alle Frauen immer sicherer wurden. Besonders emotional wurde es, als die Stars ihre eigenen Erfahrungen und Geschichten teilten. Schauspielerin Mimi Fiedler (45) offenbarte unter Tränen ihr ganz persönliches Schicksal: „Ich leide unter einer chronischen Krankheit. Ich bin Alkoholikerin. Aber ich bin trocken und gesund.“

Von so viel Ehrlichkeit waren auch die Zuschauer überrascht und vor allem gerührt. Ein User schrieb auf Twitter: „Sind die Frauen stark oder sind sie stark? Ich habe grade Hochachtung. Und Tränen in den Augen auch!“ Ein anderer war begeistert von Nicole Staudinger und ihrem offenen Umgang mit ihrer Erkrankung: „Es geht mir so ans Herz, weil Nicole so ein wunderschöner Mensch ist, und ich wünsch ihr so sehr, dass sie das auch irgendwann wieder sehen kann!“

Am Ende performten die acht Stars dann auf der großen Bühne, Corona-bedingt ohne Publikum. Zu Destiny's Child’s „Survivor“ und dem Klassiker „Fever“ von Peggy Lee wurde getanzt und gestrippt. Sieben der acht Frauen trauten sich, sich ganz ohne BH zu zeigen. „Let's Dance“-Siegerin Lili Paul-Roncalli bedeckte ihren Oberkörper lieber noch mit einem großen Federfächer.

Dienstagabend werden sich acht Promi-Männer, darunter Jimi Blue Ochsenknecht und Jochen Schropp der gleichen Aufgabe stellen. Wie sie sich schlagen, könnt ihr um 20.15 bei „Showtime of my Life – Stars gegen Krebs“ auf VOX sehen.

Lesenswert:

„Showtime of my Life“: Jochen Schropp bei Krebsvorsorge, Arzt findet Auffälligkeiten

Grusel-Schocker bei DSDS: Kandidat macht Jury fassungslos

„Wer stiehlt mir die Show?“: Gottschalk irritiert mit Witz über Jokos tote Mutter

Sophia Vegas ganz offen: Deshalb hat sie sich zurückgezogen

Heiße Bikini-Show: Die Kardashians zeigen ihre sexy Körper