• Home
  • TV & Film
  • Schauspieler, die bei „Sturm der Liebe“ und GZSZ zu sehen waren

Schauspieler, die bei „Sturm der Liebe“ und GZSZ zu sehen waren

Dieter Bach verkörpert „Christoph“ bei „Sturm der Liebe“
21. Juni 2020 - 20:00 Uhr / Nadine Miller

Kommen euch manche Schauspieler bei „Sturm der Liebe“ oder GZSZ auch so bekannt vor? Das kann daran liegen, dass sie bei beiden Serien zu sehen waren. Wir zeigen euch, wer schon im Berliner Kiez und in „Bichlheim“ für Chaos sorgte.

Dieter Bach ist seit 2017 als „Christoph Saalfeld“ bei „Sturm der Liebe“ zu sehen. Davor spielte er bei GZSZ einige Folgen lang „Dr. Frederic Riefflin“, der mit einer Deko-Ananas ermordet wurde.

„Sturm der Liebe“ und GZSZ: Diese Stars waren in beiden Serien zu sehen

Uta Kargel war von 2004 bis 2006 bei GZSZ als „Lena Bachmann“ zu sehen. Vier Jahre später kam sie als „Eva Krendlinger“ an den „Fürstenhof“. Bei „Sturm der Liebe“ blieb sie zunächst nur eine Staffel, kehrte jedoch 2017 zurück und blieb bis 2020.

Noch immer hoffen viele „Sturm der Liebe“-Zuschauer auf ein Comeback von „Eva“. Dafür griffen Fans bereits zu drastischen Maßnahmen und starteten eine Petition, die die Schauspielerin zurückholen sollte - bislang ohne Erfolg.

Uta Kargel

Alexander Milz war ebenfalls in beiden Serien dabei. Er spielte von 2016 bis 2018 Traummann „William Newcombe“ in der ARD-Telenovela und 2015 „Carlo Jansen“ in der RTL-Daily. Jan Hartmann kennt man als „Chris Bohlstädt“, der von 1999 bis 2001 bei GZSZ dabei war. Später spielte er eine Staffel lang den Traummann „Niklas Stahl“ bei „Sturm der Liebe“.

„Saskia Rother“, die von 1993 bis 1996 in der Daily zu sehen war, wurde von Saskia Valencia verkörpert. Sie erschien 2016 als „Nina Kowald“ in „Bichlheim“. Welche Schauspieler ebenfalls bei GZSZ und „Sturm der Liebe“ zu sehen waren, seht ihr im Video.