Harmonie? Fehlanzeige

„Promi Big Brother“: Mega-Zoff – jetzt geht jeder gegen jeden

Bei „Promi Big Brother“ kam es zwischen den Bewohnern zum Streit 

Das „Promi Big Brother“-Finale rückt immer näher. Doch nach mehr als zwei Wochen im Container wird bei dem ein oder anderen Bewohner die Zündschnur immer kürzer.

Eine Woche vor dem Finale von „Promi Big Brother“ flogen bei den Bewohnern ordentlich die Fetzen. Eigentlich wollten sie bei der Pool-Party die Sau rauslassen, doch schon bald hingen dunkle Wolken über dem Container. Und nicht nur dort kam es zu großem Zoff.

„Promi Big Brother“: Paco Steinbeck und Jörg Draeger geraten aneinander

Die „Promi Big Brother“-Bewohner Paco Steinbeck (46) und Jörg Draeger (75) kriegten sich mächtig in die Wolle. Vorangegangen war eine Schätzfrage, bei der die Bewohner sagen mussten, wer nach der Show ihrer Meinung nach die größten Karrierechancen hat. Die beiden Männer waren bei ihren Antworten doch unterschiedlicher Meinung und so ging der Zoff los.

Pinterest
„Promi Big Brother“: Bei Paco Steinbeck und Jörg Draeger flogen wieder die Fetzen

Jörg echauffierte sich über Paco: „Sei doch nicht immer so aggressiv. Du hast schon wieder eine Körpersprache...“, woraufhin der RTL-Superhändler entgegnete: „Hör mir auf mit deiner Körpersprache. Ich habe mich ganz normal verhalten.“ Nachdem Paco vom „Big Planet“ in die „Raumstation“ wechselte und Jörg nicht einmal Tschüss sagte, war es für die TV-Legende vorbei: „Jetzt ist er für mich gestorben!“

Auch Ina Aogo und Uwe Abel bleiben nicht verschont

Währenddessen geriet Spielerfrau Ina Aogo (32) ins Visier ihrer Mitbewohner. Bei der Pool-Party fiel ihr auf: „Ich komme da hoch und merke plötzlich die Energien von Menschen. Die gucken auf den Boden und gucken mir nicht ins Gesicht.“

Dann mischte Jörg Draeger mit und warf ihr vor, Rafi Rachek (31), der sich Tage zuvor tränenreich verabschiedete, bei der Wahl der Schlafplätze ausgegrenzt zu haben. Paco Steinbeck, Danny Liedtke (31) und Danni Büchner (43) wetterten weiter gegen Ina und so kullerten bei der Kandidatin die Tränen.

Pinterest
„Promi Big Brother“: Bei Ina Aogo flossen nach einer Auseinandersetzung die Tränen 

Auch Uwe Abel (51) stoß auf Gegenwehr. Nachdem dem TV-Bauern vorgeworfen wurde, er würde sich nicht in die Gruppe einbringen, öffnete er sich in den letzten Tagen immer mehr. Doch auch das schien einigen Bewohnern nicht zu gefallen – allen voran Danni Büchner.

Pinterest
Danni Büchner ging bei „Promi Big Brother“ auf Uwe Abel los 

Für sie habe er sich zu spät integriert, sie meckerte: „Er geht hier so durch. Das ist doch scheiße. Ich finde es nicht gut.“ Ob Ehefrau Iris Abel (53) nochmal ein Machtwort spricht? Eines muss man „Promi Big Brother“ lassen: Langweilig wird es definitiv nicht.  

Auch interessant: