Emotionen pur

Große Gefühle bei „Promi Big Brother“: Bei den Kandidaten kullern die Tränen

„Promi Big Brother“: Bei Melanie Müller kullern die Tränen

Bei „Promi Big Brother“ wurde es in der letzten Folge emotional. Vor allem Melanie Müller hatte mit den Tränen zu kämpfen. Eine Aufgabe sorgte ebenfalls für große Gefühle bei den Bewohnern.

Noch in der vergangenen Episode von „Promi Big Brother“ gab es ein echtes Ekel-Drama, es ging um dreckige Unterhosen und Dusch-Verweigerung. Am Donnerstag sah die Stimmung im Weltall allerdings wieder komplett anders aus. Die Bewohner zeigten große Gefühle und vor allem bei einem Star kullerten heftig die Tränen.

„Promi Big Brother“: Melanie Müller spricht unter Tränen über Ehekrise

Für Melanie Müller (33) scheint „Promi Big Brother“ eine echte Achterbahnfahrt zu sein. In der Folge am Donnerstag zeigte sie große Emotionen und kämpfte mit den Tränen. Mit Mitbewohner Eric Sindermann (33) sprach sie über ihre Arbeit und darüber, dass sie in der Vergangenheit bereits mit Herzproblemen zu kämpfen hatte.

Auch die Beziehung mit ihrem Ehemann Mike kam zur Sprache, die beiden seien vor Melanies Abfahrt in den „Big Brother“-Container nämlich nicht im Guten auseinander gegangen. Wegen ihrer Arbeit habe sie kaum noch Zeit für ihre Familie: „Ich weiß nicht, was mein Mann noch denkt“, so Melanie unter Tränen.

Sie erklärte auch, dass sie bereue, sich nicht bei Mike bedankt zu haben, bevor sie gegangen sei. „Ich wünsche mir einfach, dass er unserer Ehe noch eine Chance gibt“, so Melanie. Etwas später bei  „Promi Big Brother - Die Late Night Show“ meldete sich auch Melanies Mann selbst Wort und sprach über einen „Ehezoff“ und dass er momentan „Abstand“ brauche.

Auch bei den anderen Bewohnern der Raumstation kochten die Emotionen hoch. „Big Brother“ stellte den Stars die Aufgabe Raketen zu basteln und diese mit persönlichen Briefen ins All zu schicken. Beim Vorlesen der Briefe kullerten schließlich die Tränen. Model Papis Loveday (44) offenbarte, dass er das Preisgeld gewinnen wolle, um Kindern zu helfen.

Doch insbesondere Paco Steinbeck (46) überraschte mit seinen emotionalen Worten, die er an seine verstorbenen Eltern richtete: „[Ich vermisse euch] jeden Tag ausnahmslos. Ich hoffe, ihr seid stolz auf mich.“ Zwischen all den großen Gefühlen und Emotionen wurde bei einer Challenge auch wieder um einen Bereichswechsel gespielt.

Der „Big Planet“ gewann und durfte entscheiden, welche Bewohner aus der Raumstation ebenfalls in den Luxusbereich ziehen. Es traf Dani Büchner (43), Melanie Müller und Danny Liedtke (31). Die Zuschauer wählten allerdings wiederum drei Bewohner zurück auf die Raumstation. Dani durfte gleich nochmal umziehen und auch Papis und Gitta Saxx (56) traf die Entscheidung.

Wie es mit den Stars bei „Promi Big Brother“ weitergeht, seht ihr täglich in einer neuen Folge bei Sat.1.

Auch interessant: