Es gibt definitiv schönere Themen

Ekel-Drama bei „Promi Big Brother“: Von dreckigen Unterhosen und Dusch-Verweigerung

„Promi Big Brother“: Eric Sindermann startete einen pikanten Hygiene-Talk 

Manche Dinge behält man lieber für sich: Das dachten sich mit Sicherheit viele „Promi Big Brother“-Fans am Mittwochabend. Denn zwei Bewohner sorgten mit einem Hygiene-Talk für großen Ekel.  

Fast zwei Wochen wohnen die Stars nun schon im „Promi Big Brother“-Container. Bei der langen Zeit in der spärlich eingerichteten Unterkunft ist es kein Wunder, dass bei den Bewohnern so langsam Langeweile aufkommt. Doch Eric Sindermann (33) wusste zu helfen und fühlte den anderen ordentlich auf den Zahn.

„Promi Big Brother“: Eric und Danny mit pikanten Geständnissen

Eric fragte seine „Promi Big Brother“-Mitbewohner ganz unverblümt: „Wie kriegt ihr eigentlich die Bremsspuren raus aus der Boxershorts?“ Danni Büchner (43) und Melanie Müller (33) reagierten auf die äußerst ekelerregende Frage. „Ich habe ja einen kleinen Sohn, der ist fünf. Dass da mal was in der Unterhose ist, ist ja eine Sache. Aber der ist 32!“, sagte Danni. Melanie gab Eric einige Tipps ehe sie ihm ans Herz legte: „Es nützt aber auch, wenn du dir den A**** abwischst.“ 

Doch Eric ist nicht der Einzige im Container, der es mit der Hygiene nicht so genau nimmt. Danny Liedtke (31) hat nicht nur ein Problem mit dem Haarewaschen, sondern verzichtet direkt auf die Dusche. Von all dem wird einer der unerwarteten Neuzugänge nichts mehr mitkriegen.

Pinterest

Profi-Anglerin Barbara Kijewski musste die Koffer packen und die Show verlassen. Doch einen tränenreichen Abschied gab es bei ihr nicht: „Danke, dass Ihr mich nominiert habt […]“, freute sie sich. Wir sind gespannt, welche Themen auch ohne Barbara bei „Promi Big Brother“ auf den Tisch kommen werden.

Auch interessant: