Das gab es so wohl noch nie

„Sind wir hier im Porno?“: Busengrabscher bei „Promi Big Brother“

Der große Brüste-Check bei „Promi Big Brother“

Halbzeit! Die erste Hälfte für die Bewohner bei „Promi Big Brother“ ist geschafft und das wurde jetzt mit einer richtigen Fummel-Party gefeiert.

Bewohner Danny Liedtke und Pascal Kappés hatten bei „Promi Big Brother“ einen richtigen Grund zu Freude. Die beiden Promis waren live dabei, als auf einmal alle Frauen anfingen, gegenseitig ihre Brüste auszutesten.

Alles fing damit an, dass der „Köln 50667“-Star Danny Liedtke (31) die Spielerfrau Ina Aogo (32) fragte, was sie denn alles an sich hätte machen lassen. Diese antwortete ehrlich: „Ja, meine Brüste.“ Jetzt schaltete sich auch Mitkonkurrent Pascal Kappés (31) mit in die Unterhaltung ein. Danny und Pascal fragten die Spielerfrau, was es denn da genau für Unterschiede geben würde.

Bei so einer Frage wollte die nächste Bewohnerin mit Brustimplantaten, Payton Ramolla, auch ihr Wissen dazu teilen und antwortete den beiden: „Es gibt zwei verschiedene Formen. Einmal die Tropfenform und einmal Runde.“ Natürlich teilten die beiden auch direkt mit, welche Brustform sie jetzt haben.

Daraufhin meldete sich Pascal zu Wort und sagte fast betroffen: „Ich habe noch nie gemachte Möpse angefasst.“ Zwar antwortete daraufhin seine Mitkonkurrentin zu seiner Enttäuschung: „Das wirst du hier auch nicht tun.“ Aber die Show, die sich dem ehemaligen „Berlin Tag und Nacht“-Darsteller daraufhin bot, linderte sicherlich seine Enttäuschung.

Pinterest
Der große Brüste-Check bei „Promi Big Brother“

„Promi Big Brother“: Der große Brüste-Vergleich

Mit den Worten: „Sie sind butterweich, wie meine eigene Brust“ brachte Ina alles ins Rollen, denn Barbara Kijewski ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen, diese Behauptung ausführlich zu überprüfen. Danach ging der große Brüste-Vergleich los und mit dieser Veranschaulichung ihrer zuvor gestellten Fragen hätten die beiden Männern wohl in ihren Träumen nicht gerechnet.

Auch Mitbewohnerin Marie Lang stellte sich gerne als Versuchsobjekt zu Verfügung und ließ sich die Brüste fühlen. Und wie könnte es anders sein, kurz darauf war auch Melanie Müller mit von der Partie und forderte die anderen auf, doch auch mal ihre Brüste zu fühlen: „Warum fasst ihr denn hier oben an? Da merkt man das doch gar nicht, ihr müsst hier anfassen!

Die Jungs schienen von dem genauen Brüste-Gefummel sichtlich begeistert zu sein. Sind wir hier im Porno oder was?“, fragte sich Danny. „Die Mädels haben sich alle gegenseitig die Möpse angefasst. Das war ein Bild für die Götter, wirklich“, berichtete Pascal später „Big Brother“.

Ob diese Vorstellung ihm nachher Trost spenden konnte? Pascal wurde nämlich am Ende der Sendung rausgewählt und musste den „Promi Big Brother“-Planeten verlassen, obwohl er erst seit Kurzem dabei ist. Nach seiner Niederlage brach er sogar in Tränen aus. Für ihn war die Zeit in der Sendung ein lang gehegter Traum, sogar ein Tattoo des Showlogos hatte der 31-Jährige sich stechen lassen. Da war die Enttäuschung dann wohl doch ziemlich groß.

Auch interessant: