SAT.1-Sendung

Tränenreicher Abschied bei „Promi Big Brother“: ER ist raus

„Promi Big Brother“: Rafi Rachek musste die Show verlassen

Nach Daniel, Heike und Mimi hat nun Rafi Rachek „Promi Big Brother“ verlassen. Für den Ex-„Bachelorette“-Kandidaten war es ein tränenreicher Abschied.

Vier „Promi Big Brother“-Kandidaten sind nun von ihrer Weltall-Mission auf die Erde zurückgekehrt. Daniel Kreibich und Mimi Gwozdz haben sich freiwillig für den Ausstieg entschieden, während Heike Maurer von den Zuschauern rausgewählt wurde.

Nun durfte das Publikum erneut abstimmen und entschied, dass Ex-„Bachelorette“-Kandidat Rafi Rachek den Container verlassen muss. Zuerst war es aber an fünf Teilnehmern, eine Nominierungsliste für den Rauswurf eines Mitstreiters zu erstellen.

„Promi Big Brother“: Rafi Rachek wurde rausgewählt

Melanie Müller, Daniela Büchner, Ina Aogo, Paco Steinbeck und Uwe Abel durften jeweils zwei Kandidaten auswählen, die die Show verlassen sollen. Ina Aogo und Rafi Rachek wurden beide dreimal nominiert. Melanie Müller, Gitta Saxx, Paco Steinbeck und Daniela Büchner jeweils nur einmal.

Das Publikum konnte dann entscheiden, wer von den sechs nominierten Kandidaten die Heimreise antreten muss. Rafi Rachek bekam die wenigsten Anrufe und musste somit den Container verlassen. Es folgte ein tränenreicher Abschied. Der Ex-„Bachelorette“-Kandidaten konnte kaum noch sprechen.

Doch seine Kollegen munterten ihn auf. Er solle sich keine Vorwürfe machen, er habe sein Bestes gegeben. Wir sind gespannt, wer als Nächstes die Koffer packen muss.

Auch interessant: