• Home
  • TV & Film
  • „Haus des Geldes“: Das sind die Partner der Darsteller – Teil 2

„Haus des Geldes“: Das sind die Partner der Darsteller – Teil 2

Chino Darin und Ursula Corbero
29. März 2020 - 17:33 Uhr / Kathy Yaruchyk

Diese spanische Serie ist zum echten Dauerbrenner bei Netflix geworden: „Haus des Geldes“ begeistert seit Jahren viele Nutzer des Streaming-Dienstes. Wir werfen auch in Teil 2 einen Blick auf die Schauspieler und verraten euch, wer mit wem im echten Leben zusammen ist.

Am 3. April startet „Haus des Geldes“ mit der vierten Staffel auf Netflix. Mit dabei sind wieder unsere Lieblings-Darsteller, die wir in ihren Rollen vergöttern. In der Serie haben sich bereits einige Liebespaare gefunden, doch wie sieht es im Privatleben der „Haus des Geldes“-Darsteller aus? Im Video zeigen wir es euch.

In der Serie spielt Herrán den Freund von „Tokio“. Deren Darstellerin Úrsula Corberó ist seit 2016 liiert. Corberós Freund ist der argentinische Schauspieler Chino Darín. Das Paar lernte sich am Set der Serie „La embajada“ kennen und lieben. Heute leben die beiden gemeinsam in Madrid.

Chino Darin und Ursula Corbero

„Haus des Geldes“-Stars: Mit wem sind sie zusammen? 

Alba Flores ist die Frau, die die willensstarke „Nairobi” verkörpert. Sie hält ihr Privatleben weitestgehend privat und ist in keiner bestätigten Beziehung. Ebenso ist nichts über das Privatleben von Esther Acebo alias „Monica“, später „Stockholm“, bekannt. 

Hinter dem Unruhestifter „Denver” steckt der Schauspieler Jaime Lorente. Er fand am Set von „Haus des Geldes“ nicht nur sein berufliches, sondern auch sein privates Glück. Er zählt also zu den Stars, die sich am Set verliebt haben. Wer die Glückliche ist und wen „Berlin“-Darsteller Pedro Alonso datet, seht ihr im Video.