Mousse T., Carolin Niemczyk und Ella Endlich verstehen sich auf privat super

Hat DSDS hier sein neues Dream-Team gefunden? Ella Endlich (33), Mousse T. (51) und Carolin Niemczyk (27) verstehen sich nicht nur auf professioneller Ebene super, sondern sind auch Backstage auf einer Wellenlänge. Bei den Dreien hat sich in kurzer Zeit schon eine super süße Freundschaft entwickelt.  

Auf Instagram posten die DSDS-Juroren immer wieder lustige Backstage-Selfies von sich. Allerdings fällt eines auf: Chef-Juror Dieter Bohlen (64) ist auf den Fotos nie mit drauf. 

DSDS 2018: Zoff in der Jury?  

Dieter Bohlen hatte dieses Jahr kein Mitspracherecht, was die Neubesetzung der Jury angeht. Im „Bild“-Interview verriet er, dass ihm die Entscheidung, wer neben ihm am Jury-Pult sitzt, mitgeteilt wurde, als er aus dem Urlaub zurückkam. 

Der Sender wollte durch die Umbesetzung DSDS wahrscheinlich aus dem Quotentief holen. Denn die letzte Staffel mit H.P. Baxxter (53), Michelle (46) und Shirin David (22) – die ersten beiden wurden von Dieter Bohlen selbst ausgesucht, so „Stern“ – kam bei den Zuschauern nicht so gut an.  

DSDS 2018: Dieter Bohlen und Co. im Quotentief

Allerdings muss sich auch die 15. Staffel von DSDS aktuell mit sehr bescheidenen Quoten zufriedengeben. Ella Endlich, Mousse T. und Carolin Niemczyk lassen sich aber trotzdem nicht die gute Laune verderben und posten weiterhin fleißig lustige Selfies – auch ohne Dieter Bohlen.