• Home
  • TV & Film
  • Die Wollnys: Erste Bilder und der Name von Calanthas Baby veröffentlicht

Die Wollnys: Erste Bilder und der Name von Calanthas Baby veröffentlicht

„Die Wollnys“ machen eine Reise nach London
2. Januar 2019 - 12:48 Uhr / Sophia Beiter

Calantha Wollny hat ihr Baby zur Welt gebracht! Kurz vor dem Weihnachtsfest machte die hübsche Calantha ihre Mama Silvia Wollny erneut zur Oma. Sowohl Mutter als auch Kind sind wohlauf.

Am 2. Januar 2019 starten die neuen Folgen der Wollnys im TV. Während Silvia Wollnys (53) Tochter Calantha (18) im TV noch schwanger und mitten in den Geburtsvorbereitungen zu sehen sein wird, hat sie mittlerweile in Wirklichkeit schon entbunden. Calantha gehört nämlich zu den Promis im Jahr 2018, die Eltern geworden sind. 

Wie die Wollnys nun verrieten, brachte die erst 18-jährige Calantha am 21. Dezember 2018 ein Baby zur Welt. Das Kind ist ein süßes Mädchen und der neue ganze Stolz von Oma Silvia. Gegenüber RTL II meinte die elffache Vollblutmama: „Ich bin jetzt wieder Oma geworden. Ich fühle mich super, einen kleinen Krümel im Arm liegen zu haben und bin sehr stolz auf Calantha.“

Sowohl Mutter als auch Tochter sind nach der Geburt wohlauf und gesund. Silvia verrät mit vor Stolz geschwellter Brust: „Die Geburt ist soweit gut verlaufen. Calantha hat einen kleinen Wonneproppen zur Welt gebracht mit 50 Zentimeter und 3.465 Gramm.“

Silvia freut sich über ein Mädchen

Doch Silvia und Calantha haben den „Die Wollnys“-Fans nicht nur das Geschlecht des Babys verraten, sondern auch den Namen der kleinen Prinzessin. Calantha erzählte, dass ihre Tochter den Namen Cathaleya tragen soll und Silvia erklärte: „Cathaleya, eine Orchideenart. Calantha ist ja auch eine Blüte und hier ist jetzt eine kleine Orchidee daraus geworden.“

Außerdem gesteht Silvia, dass sie sich freut, dass das Neugeborene wieder ein Mädchen ist. Die 53-Jährige meint: „Als sie sagten ein Mädchen, habe ich nur gedacht ‚Ja!‘. Wir bleiben in der Überzahl. Aber die Hauptsache ist, dass die Kleine gesund ist. Eine Junge wäre natürlich auch willkommen gewesen, aber jetzt ist es nun mal eine kleine Püppi.“

Wer die neuen Folgen von „Die Wollnys“ nicht verpassen will, muss um 20.15 Uhr auf RTL II schalten.