• Home
  • TV & Film
  • Die sechs größten Mädchenschwärme aus Highschool-Filmen

Die sechs größten Mädchenschwärme aus Highschool-Filmen

Robert Pattinson 2019
15. September 2019 - 18:01 Uhr / Nadine Miller

Sie bringen reihenweise Herzen zum Schmelzen und werden von Mädchen auf der ganzen Welt vergöttert: Wir stellen euch die sechs größten Hotties aus Highschool-Filmen vor. Bestimmt habt ihr auch schon mal für den ein oder anderen geschwärmt.

Wer hätte gedacht, dass ein 108 Jahre alter, blutsaugender Vampir einmal die Herzen von Millionen von Mädchen höher schlagen lassen könnte? Gefangen im Körper eines 17-jährigen Highschool-Jungen kein Problem. 

Als mysteriöser Vampir spielte sich Robert Pattinson alias „Edward Cullen“ in die Herzen der weiblichen Kino-Besucher und löste Ende der 2000er das „Twilight“-Fieber aus. Er wurde zu einem der heißeste Film-Vampire aller Zeiten.

Aber auch „Edwards“ Gegenspieler „Jacob“ hat sich einen Platz in unserer Liste verdient. Schauspieler Taylor Lautner verkörperte den heißen Werwolf in den fünf „Twilight“-Filmen wie kein Zweiter. Nicht umsonst hat „Team Edward“ mit „Team Jacob“ eine ziemlich starke Gegenfront.

„Grease“: John Travolta war der Teenie-Schwarm der Siebziger

Er gehört wohl zu den coolsten Highschool-Schülern, die Hollywood jemals hervorgebracht hat: „Danny Zuko“ aus dem Kult-Film „Grease“. 1978 sang und tanzte sich John Travolta in die Herzen der Mädchen.

Die schwarze Lederjacke, die gegelten Haare und seine stahlblauen Augen machten ihn zu DEM Teenie-Schwarm der Siebziger. Kein Wunder, dass „Grease“ zu einem der besten Film-Musicals wurde.

John Travolta spielte in "Grease" die Rolle des "Danny"

Heath Ledger verkörpert im Film „10 Dinge, die ich an dir hasse“ vielleicht nicht den klassischen, Football spielenden Highschool-Schwarm, doch „Patrick Veronas“ Lächeln kann wohl kaum eine widerstehen.

„High School Musical“: Zac Efron war der absolute Schwarm

Der Film „High School Musical“ machte Schauspieler Zac Efron 2006 über Nacht weltberühmt. Als Star der „East High“ und Basketball-Kapitän „Troy Bolton“ verdrehte er Mädchen weltweit den Kopf. Dass „Troy“ in den Filmen auch noch singen kann, machte ihn zum absoluten Schwarm. Inzwischen hat Zac Efron einen Imagewandel hinter sich – vom niedlichen Disney-Star zum durchtrainierten Hottie.

Ein Schock für alle „High School Musical“-Fans: 2010 trennten sich Zac Efron und Vanessa Hudgens

Mit „To All the Boys I've Loved Before“ landete der Streaming-Dienst Netflix 2018 einen Mega-Erfolg. Mit Sicherheit dazu beigetragen hat auch Schauspieler Noah Centineo. 

Als „Lara Jeans“ Freund „Peter Kavinsky“ verkörpert er den perfekten Highschool-Schwarm, von dem wohl viele Mädchen träumen. Die gute Nachricht: „Peters“ und „Laras“ Geschichte ist noch nicht zu Ende erzählt. Es sollen Fortsetzungen des Netflix-Hits folgen.