• Home
  • TV & Film
  • Die gruseligsten Zufälle hinter den Kulissen von Filmen

Die gruseligsten Zufälle hinter den Kulissen von Filmen

Brad Pitt als „Achilles“ in „Troja“

30. Mai 2019 - 20:01 Uhr / Tina Männling

Diese Geschichten sind zu seltsam, um wahr zu sein. Tatsächlich haben sich die folgenden gruseligen Zufälle hinter den Kulissen von Filmen aber wirklich so ereignet! Im Video erfahrt ihr, was am Set von „Troja“ und Co. passierte.

Brad Pitt machte im Film „Troja“ als griechischer Held „Achilles“ eine überaus gute Figur. „Achilles“ zeichnet sich in der griechischen Mythologie durch Unverwundbarkeit aus, einzig seine Ferse ist verletzlich - eben die Achillesferse. Beim Dreh zu „Troja“ verletzte sich Brad Pitt – ausgerechnet an der Achillessehne.  

Bruce Lee zeigt seinen durchtrainierten Körper

Tragischer Todesfall von Bruce Lee

Während dieser Zufall eher komisch ist, kann man beim nächsten Zufall von einer Tragödie sprechen. Schauspieler Bruce Lee (†32) verstarb viel zu früh und konnte seinen letzten Film „Mein letzter Kampf“ nicht zu Ende drehen.  

Daraufhin wurde das Drehbuch umgeschrieben, um den Film doch noch fertigzustellen. Besonders tragisch: Bruce Lees Sohn Brandon Lee (†28) starb Jahre später auf dieselbe Art, wie die Drehbuchautoren von „Mein letzter Kampf“ Bruce Lees Tod umgeschrieben hatten. Brandon Lees Tod gehört bis heute zu den schlimmsten Set-Unfällen Hollywoods.