6. Mai 2018 - 10:00 Uhr / Alina Wiedemann
Marie Wegener ist Deutschlands Superstar

Das ist der DSDS-Gewinner 2018

DSDS-Finale, Deutschland sucht den Superstar, Marie Wegener 2018

Marie Wegener ist die DSDS-Gewinnerin 2018

Marie Wegener ist der DSDS-Gewinner 2018! Bereits in den vorigen Live-Shows entwickelte sie sich zum Zuschauerliebling. Im Finale setzte sich das Küken der aktuellen Staffel mit klaren Voting-Ergebnissen gegen ihre drei Mitstreiter durch.

Die jüngste DSDS-Gewinnerin aller Zeiten wurde am Samstagabend gekürt! Im zarten Alter von 16 Jahren eroberte Marie Wegener die Herzen der Jury und der Zuschauer im Sturm. Sie wurde der DSDS-Gewinner 2018 mit einem enormen Vorsprung. 

DSDS: Kann Marie Wegener im Finale überzeugen?

DSDS: Kann Marie Wegener im Finale überzeugen?

DSDS-Gewinner 2018: Marie Wegener ist der Zuschauer-Liebling

Die Voting-Ergebnisse der anderen Shows haben es schon prophezeit, dass Marie dieses Jahr den „Superstar“-Titel mit nach Hause nehmen wird. Bereits im Halbfinale hatte sie laut RTL 48,44 Prozent der Stimmen und lag damit weit vor den anderen Kandidaten. 

Auch am Samstag hätte ihr Sieg eindeutiger nicht sein können. Sie trat gegen die frisch Verlobte Janina El Arguioui (30), Michael Rauscher (20) und Michel Truog (26) an. Dabei erhielt Marie laut RTL 64,42 Prozent der Stimmen des Zuschauer-Votings. Von einem knappen Ergebnis kann man hier wohl kaum sprechen. 

Dieter Bohlen schrieb den königlichen Siegersong

Auch der Pop-Titan Dieter Bohlen (64) hat sich mal wieder selbst übertroffen. Maries Siegersong „Königlich“ scheint der 16-Jährigen wie auf den Leib geschneidert zu sein. In einem lila Ballkleid trug sie die deutsche Ballade vor und brachte damit alle Herzen zum Schmelzen

Dieter Bohlen, Marie Wegener, DSDS, Deutschland sucht den Superstar 2018, Königlich

Dieter Bohlen hat den DSDS-Siegersong für Marie Wegener geschrieben

DSDS-Finale: Das haben die Kandidaten gesungen 

Neben ihrem Siegersong hat Marie noch den Hit „Break Free“ von Ariana Grande feat. Zedd gesungen. Die Viertplatzierte Janina El Arguioui sang zuerst „Ja“ von Silbermond und anschließend ihre Debüt-Single „Parachute“

Den dritten Platz belegte Michael Rauscher mit den Songs „Blame It On Me“ von George Ezra und seinem Lied „So wie wir war’n“. Michael Truog sang sich mit „Am seidenen Faden“ von Tim Bendzko und „Und sie rennt“ auf den zweiten Platz bei DSDS 2018.