• Home
  • TV & Film
  • „Das Duell um die Welt“: Tim Mälzers Unfall im Video

„Das Duell um die Welt“: Tim Mälzers Unfall im Video

Tim Mälzer spricht über sein Burn-Out

Bei „Das Duell um die Welt“ gehen die Moderatoren Joko und Klaas sowie ihre Kandidaten immer wieder an ihre Grenzen. Bei den Dreharbeiten für die neuste Folge geschah ein schrecklicher Unfall, bei dem Koch Tim Mälzer in einer Feuerhölle gefangen war. Seht hier die Aufnahmen von dem Vorfall.

Diesen Samstag gibt es wieder eine neue Folge von „Joko gegen Klaas - Duell um die Welt“ und diese wird im wahrsten Sinne des Wortes feurig! Für Team Joko trat Starkoch Tim Mälzer (47) an, der in Prag eine Kochshow auf die Beine stellen sollte. Doch dann passierte das Unglück und Tim Mälzer wurde bei den Dreharbeiten zu „Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt“ verletzt.

Aufnahmen von Tim Mälzers Feuerunfall bei „Das Duell um die Welt“

Bei den Dreharbeiten ereignete sich ein dramatischer Feuer-Unfall und Tim Mälzer wurde in einem Feuerball gefangen, der ihn im Gesicht verletzte. Die Dreharbeiten mussten abgebrochen und Mälzer ins Krankenhaus gebracht werden. „Ich wurde verschluckt von einem Feuerball und habe mich im Gesicht verbrannt“, so Tim Mälzer.

Es ist ein Wunder, dass der TV-Koch nicht schwer verletzt wurde. Videoaufnahmen zeigen, wie dramatisch das Feuer tatsächlich war. Moderator Klaas Heufer-Umlauf (35), der für den Parkour mit den Sprengsätzen verantwortlich war, sagt zu dem krassen Vorfall: „Wir spielen schon mit dem Prinzip, dass man Angst bekommt. Da kann natürlich mal etwas passieren, was man nicht voraussieht.“

Mittlerweile ist der TV-Koch wieder wohlauf und hat keine bleibenden Schäden davongetragen. Erst vor Kurzem sprach Tim Mälzer offen wie nie über seine Alkohol-Vergangenheit.