• Home
  • TV & Film
  • Tim Mälzer verletzt bei Dreharbeiten zu „Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt“
22. Juni 2018 - 09:32 Uhr / Andreas Biller
Feuer im Gesicht

„Joko gegen Klass - Das Duell um die Welt“: Tim Mälzer bei Dreharbeiten verletzt

Bei Dreharbeiten hat sich Tim Mälzer verletzt

Bei Dreharbeiten hat sich Tim Mälzer verletzt

Star-Koch Tim Mälzer verletzte sich bei der ProSieben-Show „Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt“. Der 47-Jährige sollte ein Gericht über einen Pyro-Parcour tragen und servieren. Dabei gerieten Flammen in sein Gesicht. Die Dreharbeiten wurden abgebrochen.

Bei Dreharbeiten mit Feuer hat sich Tim Mälzer (47) verletzt. Das berichtet die „Bild“-Zeitung. Der Star-Koch sollte für „Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt“ ein Gericht zubereiten und anschließend über einen mit Pyrotechnik versehenen Parcour tragen.

So hat sich Tim Mälzer verletzt

Die eigentlich kontrollierten Flammen schossen dabei zu hoch und verletzten Tim Mälzer im Gesicht. Trotz feuerfestem Anzug, Kopfbedeckung und Brandpaste im Gesicht musste er von Sanitätern behandelt werden. „Alle standen unter Schock“, wird ein Show-Mitarbeiter bei „Bild“ zitiert.

Nach dem Abbruch der Dreharbeiten wurde der beliebte Fernsehkoch ins Krankenhaus gebracht. „Bei den Dreharbeiten zu einer neuen Show gab es einen kleinen Unfall mit professionell beaufsichtigter Pyrotechnik. Dabei wurde Tim Mälzer verletzt. Er wurde sofort ärztlich gut versorgt und befindet sich auf dem Wege der Besserung“, so ein ProSieben-Sprecher zu der Zeitung.

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf

Joko Winterscheidt (39) und Klaas Heufer-Umlauf (34) bestreiten seit 2012 „Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt“. In der ProSieben-Show messen sie sich stets in teilweise haarsträubenden Wettbewerben. Bei einer gefährlichen Aufgabe wurde jetzt Tim Mälzer verletzt.