• Home
  • TV & Film
  • Alles aus? GZSZ-Hochzeit von „Laura“ und „Felix“ geplatzt

Alles aus? GZSZ-Hochzeit von „Laura“ und „Felix“ geplatzt

„Felix“ (Thaddäus Meilinger) lässt die Hochzeit mit „Laura“ (Chryssanthi Kavazi) platzen 
22. Januar 2021 - 16:55 Uhr / Julia Ludl

GZSZ überrascht seine Fans immer wieder mit spannenden Geschichten rund um den Kiez, so auch jetzt. In den neuen Folgen der Serie lässt „Felix“ die Hochzeit mit „Laura“ platzen. Schafft es „Laura“, ihre Liebe noch zu retten?

Im neuen GZSZ-Jahr geht es für die Charaktere ganz schön krass weiter. Nachdem sich erst kürzlich das einstige Traumpaar „Toni“ (Olivia Marei) und „Erik“ (Patrick Heinrich) trennten, kommt es nun zur nächsten Trennung. In den kommenden Folgen von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ lässt „Felix“ (Thaddäus Meilinger) die Hochzeit mit „Laura“ (Chryssanthi Kavazi) platzen.

GZSZ: „Felix“ verlässt „Laura“

„Felix“ und „Laura“ sind zusammen schon durch so einige Höhen und Tiefen gegangen. Mit ihrer erneuten Hochzeit wollten die zwei ihrer Liebe noch eine Chance geben. Doch „Felix'“ heimliche Gefühle für „Nazan“ (Vildan Cirpan) und „Lauras“ Rachsucht stehen der Hochzeit im Weg.

Am Morgen der Hochzeit verletzt sich „Laura“ und ihr Verlobter bringt sie ins Krankenhaus. Dort treffen sie unter anderem auf „Nazan“, woraufhin „Felix“ seine Gefühle einholen. Auch „Lauras“ aufbrausende Art ihrer Mutter gegenüber verbessern die Situation nicht. Als sie dann in ihrem Hochzeits-Jumpsuit vor „Felix“ steht, lässt dieser sie unerwartet abblitzen und sagt die Hochzeit ab.

Verzweifelt kämpft „Laura“ um ihre Liebe und redet auf ihn ein, sie nicht aufzugeben. Jedoch bleibt „Felix“ bei seiner Entscheidung, da er der Meinung ist, dass die beiden sich einfach nicht guttun.

Ob „Laura“ dennoch um ihre Liebe kämpfen wird, erfahrt ihr nächste Woche bei GZSZ um 19.40 auf RTL und schon vorab bei TVNOW.