• Home
  • Stars
  • Verwirrung bei Sarafina Wollny: „Ich dachte schon, ihr seid Eltern geworden“

Verwirrung bei Sarafina Wollny: „Ich dachte schon, ihr seid Eltern geworden“

Serafina und Peter Wollny mit der kleinen Tochter ihrer Schwester Sylvana 

4. September 2019 - 20:00 Uhr / Antonia Erdtmann

Haben wir da was verpasst? Ein neuer Instagram-Post von Sarafina Wollny sorgt bei ihren Fans für große Fragezeichen. Hat die Wollny-Tochter etwa heimlich Nachwuchs bekommen? 

Sarafina Wollny (24) und ihr frisch getrauter Ehemann Peter halten auf einem Instagram-Foto ein niedliches Baby in den Armen und lächeln glücklich in die Kamera. Doch bei dem kleinen Fratz handelt es sich nicht um Sarafinas Kind, sondern um das ihrer Schwester Sylvana Wollny(24). 

Sylvana Wollny wurde am 17. Juli zum zweiten Mal Mutter einer kleinen Tochter, inzwischen wurde auch der Name des Wollny-Sprosses bekannt gegeben: Das Baby heißt Anastasia Sophie.

Zukunftspläne für Sarafina und Peter Wollny 

Bei einigen Fans sorgte der Schnappschuss jedoch kurzzeitig für Verwirrung: „Jetzt dachte ich schon, ihr seid Eltern geworden“, meint ein Nutzer unter dem Beitrag. Bei Sarafina und Peter will es mit dem Nachwuchs bisher nicht so recht klappen. Beide überlegen, ein Kind zu adoptieren

Doch die beiden haben ihren Kinderwunsch noch nicht aufgegeben und bleiben zuversichtlich. Auch die Fans machen dem frisch verheirateten Paar auf Instagram Mut: „Sehr süß. Bei euch klappt es bestimmt auch irgendwann“ oder „Es soll ja bekanntlich Glück bringen, wenn man ein Neugeborenes auf dem Arm hat. Ich hoffe, dass ihr auch irgendwann mal so einen süßen Fratz auf dem Arm halten dürft“ heißt es unter dem Beitrag.