• Home
  • Stars
  • Die Wollnys: So heißt der neue Spross

Die Wollnys: So heißt Sylvanas Kind

Die Wollnys: Anastasia Sophie
4. September 2019 - 13:53 Uhr / Andreas Biller

Die Wollnys gaben endlich den Namen des neuen Nachwuchses bekannt. Sylvanas und Florians jüngster Spross heißt Anastasia Sophie, wie die beiden kurz vor dem Start der neuen Folgen von „Die Wollnys“ auf RTL II bekanntgeben.

Fans der Wollnys können sich freuen. Endlich wurde der Name des jüngsten Sprosses der Familie bekanntgegeben. Wie Sylvana Wollny und Florian Köster in einer Pressemitteilung erklären, heißt ihre im Juli geborene Tochter Anastasia Sophie.

Die Wollnys: Darum heißt das Kind Anastasia Sophie

Die Wollnys sind für ihre längeren Doppel-Namen bekannt. Während Sylvana und Florian ihre erste Tochter Celina Sophie nannten, haben sie sich aber bei ihrem zweiten Kind nicht ganz so leicht getan, wie sie im Interview mit RTL II erklären.

Wir haben es uns während der Schwangerschaft nicht gerade leicht gemacht, einen Namen zu finden. Bei Celina war das wesentlich einfacher. Wir haben jeden Tag geguckt und geguckt. Ich hatte Namen, die mir gut gefielen und Flo auch. Aber wir sind einfach auf keinen grünen Zweig gekommen“, so Sylvana.

Sylvana Wollnys kleine Tochter

Nach der Geburt hätten sie sich dann für den Namen Anastasia entschieden, der vor allem Sylvana gut gefiel. Der Zweitname Sophie kam zustande, weil ihn die kleine Celina auswählte.

Sie wollte, so Sylvana, unbedingt, dass ihre kleine Schwester am selben Tag auf die Welt kommt. Da dies nicht der Fall war, durfte Celina den Zweitnamen auswählen, doch sie entschied sich, dass ihre kleine Schwester genauso heißen soll wie sie selbst. 

Wir haben ihr dann versucht zu erklären, dass es komisch wäre, wenn wir zwei 'Celinas' haben. Und deswegen hat Celina dann ihren Zweitnamen Sophie an ihre kleine Schwester weitergegeben“, so Sylvana Wollny.

Die Wollnys: Das sagen Silvia und Harald zum Namen

Auch das Familienoberhaupt der Wollnys, Silvia Wollny (54), hat sich zum Namen des neuen Kindes geäußert: „Ich hatte Sylvana ja immer schon vorab Namensvorschläge geschickt, da war unter anderem Anastasia dabei. Den haben wir in einem Film entdeckt. Und der ist es geworden.

Die 54-Jährige fährt fort: „Anastasia hört sich ja schon an wie eine kleine Prinzessin. Es gibt auch einen Kinderfilm, der so heißt. Der Name passt gut zu der Kleinen.

Die Wollnys in Lebensgefahr

„Neue Folgen „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie!“, bei denen es zu viel Dramen kommt, laufen ab heute Abend, jeden Mittwoch um 20.15 Uhr bei RTL II. In den neuen Episoden der Sendung kommt es sogar zu Lebensgefahr bei zwei Familienmitgliedern.

Die kleine Cathaleya hört nachts plötzlich auf zu atmen. Die gesamte Familie steht unter Schock und ist in Angst um den jungen Wollny-Sprössling. Sofort wird das Kind von einem Notarzt ins Krankenhaus gebracht. 

Doch auch Harald geht es plötzlich gar nicht gut. Der Verlobte Silvia Wollnys (54) hat wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Auch er muss ins Krankenhaus, um sich einer Untersuchung zu unterziehen. Schließlich wird klar, dass Harald Wasser in der Lunge hat.