• Home
  • Stars
  • Stars, die große Rollenangebote ablehnten
31. März 2021 - 13:02 Uhr / Fabienne Claudinon

Nachsicht kann manchmal ziemlich frustrierend sein. Wenn Promis Filmrollen ablehnen, besteht mit Sicherheit dieser eine Gedanke im Hinterkopf: War das die richtige Entscheidung?

So lehnten Schauspieler wie Julia Roberts, Gwyneth Paltrow oder Hugh Jackman Filmrollen ab, mit denen sie große Erfolge gefeiert hätten. Seien es hoch angesehene Rollen oder richtige Kassenschlager – manchmal hätten es sich die Stars lieber genauer überlegt.

Diese Promis haben auf große Rollen verzichtet

„Titanic“ ohne Kate Winslet? Heute unvorstellbar! Doch wusstet ihr, dass Gwyneth Paltrow damals als erste Wahl für die Rolle der „Rose“ galt? Aus unbekannten Gründen lehnte diese jedoch ab. Hätte sie nur vorher gewusst, welchen Erfolg der Film feiern wird.

Auch Leonardo DiCaprio musste sich damals zwischen zwei Filmangeboten entscheiden. Er hatte die Wahl der männlichen Hauptrolle in „Titanic“ oder „Boogie Nights“.

Bekanntlich entschied er sich für die Rolle des „Jack“, welche ihm einen großen Erfolg einbrachte. Aber noch heute bereut er die Absage für „Boggie Nights“. Die Rolle bekam Mark Wahlberg und feierte damit große Erfolge.

31. März 2021 - 13:02 Uhr / Fabienne Claudinon

Nachsicht kann manchmal ziemlich frustrierend sein. Wenn Promis Filmrollen ablehnen, besteht mit Sicherheit dieser eine Gedanke im Hinterkopf: War das die richtige Entscheidung?

So lehnten Schauspieler wie Julia Roberts, Gwyneth Paltrow oder Hugh Jackman Filmrollen ab, mit denen sie große Erfolge gefeiert hätten. Seien es hoch angesehene Rollen oder richtige Kassenschlager – manchmal hätten es sich die Stars lieber genauer überlegt.

Diese Promis haben auf große Rollen verzichtet

„Titanic“ ohne Kate Winslet? Heute unvorstellbar! Doch wusstet ihr, dass Gwyneth Paltrow damals als erste Wahl für die Rolle der „Rose“ galt? Aus unbekannten Gründen lehnte diese jedoch ab. Hätte sie nur vorher gewusst, welchen Erfolg der Film feiern wird.

Auch Leonardo DiCaprio musste sich damals zwischen zwei Filmangeboten entscheiden. Er hatte die Wahl der männlichen Hauptrolle in „Titanic“ oder „Boogie Nights“.

Bekanntlich entschied er sich für die Rolle des „Jack“, welche ihm einen großen Erfolg einbrachte. Aber noch heute bereut er die Absage für „Boggie Nights“. Die Rolle bekam Mark Wahlberg und feierte damit große Erfolge.