• Home
  • Stars
  • Stars, die bei ihrem wahren Alter geflunkert haben
24. November 2020 - 21:04 Uhr / Sarah Gaspers

Wenn es um das Alter geht, ist man oft nicht ganz ehrlich. Auch die Stars mogeln gerne, wenn es um ihr Geburtsjahr geht. Blöd nur, wenn man in der Öffentlichkeit steht und die Lügen aufgedeckt werden. 

Manche VIPs machten sich älter, die meisten jedoch schummelten sich jünger und gehören definitiv nicht zu den Stars, die erst im Alter Karriere machten. Wir zeigen euch, welche Promis bei ihrem wahren Alter geflunkert haben. 

Stars, die bei ihrem wahren Alter geflunkert haben

Schauspielerin Sandra Bullock flunkerte besonders am Anfang ihrer Karriere, um sich ein paar Jährchen jünger zu machen. Beim Casting zum Film „Love Potion No 9“ log sie den Produzenten an und sagte, sie wäre 29. In Wahrheit war sie schon einige Jahre älter! Trotzdem konnte sie die Rolle ergattern.

Und auch sie hat gelogen. Doch anstatt sich jünger zu schummeln, wie die meisten Stars, machte sich Nadine Coyle auf dem Papier zwei Jahre älter. Mit 16 nahm sie an der irischen Version von „Popstars“ teil und schaffte es in die Band.

Als die Verantwortlichen jedoch herausfanden, dass sie noch nicht 18 war, musste sie diese wieder verlassen. Die Sängerin versuchte ihr Glück daraufhin beim britischen Ableger der Show und wurde Mitglied der Band Girls Aloud.

Sängerin Nadine Coyle

24. November 2020 - 21:04 Uhr / Sarah Gaspers

Wenn es um das Alter geht, ist man oft nicht ganz ehrlich. Auch die Stars mogeln gerne, wenn es um ihr Geburtsjahr geht. Blöd nur, wenn man in der Öffentlichkeit steht und die Lügen aufgedeckt werden. 

Manche VIPs machten sich älter, die meisten jedoch schummelten sich jünger und gehören definitiv nicht zu den Stars, die erst im Alter Karriere machten. Wir zeigen euch, welche Promis bei ihrem wahren Alter geflunkert haben. 

Stars, die bei ihrem wahren Alter geflunkert haben

Schauspielerin Sandra Bullock flunkerte besonders am Anfang ihrer Karriere, um sich ein paar Jährchen jünger zu machen. Beim Casting zum Film „Love Potion No 9“ log sie den Produzenten an und sagte, sie wäre 29. In Wahrheit war sie schon einige Jahre älter! Trotzdem konnte sie die Rolle ergattern.

Und auch sie hat gelogen. Doch anstatt sich jünger zu schummeln, wie die meisten Stars, machte sich Nadine Coyle auf dem Papier zwei Jahre älter. Mit 16 nahm sie an der irischen Version von „Popstars“ teil und schaffte es in die Band.

Als die Verantwortlichen jedoch herausfanden, dass sie noch nicht 18 war, musste sie diese wieder verlassen. Die Sängerin versuchte ihr Glück daraufhin beim britischen Ableger der Show und wurde Mitglied der Band Girls Aloud.

Sängerin Nadine Coyle