Was ist passiert? Silvia Wollny (55) schockt mit emotionalen Zeilen auf Instagram. „Ihr Lieben, ich muss euch leider etwas mitteilen und es fällt mir nicht leicht“, beginnt Silvia, die bald wieder Oma wird. Wie es in ihrem Post weitergeht, erfahrt ihr im Video.  

Hat sich Silvia Wollny von ihrem Harald getrennt?

Doch an wen sind die Zeilen gerichtet? Auf dem Foto, das den Post begleitet, sieht man nur Silvia Wollny. Fans spekulieren bereits, dass sich das Wollny-Oberhaupt von seinem Verlobten Harald (60) getrennt haben könnte.  

Ob es sich tatsächlich um eine Trennung von Harald handelt, wird Silvia ihren Fans hoffentlich bald verraten. 

Pinterest
Silvia Wollny im Autohaus Mattern

Silvia Wollny lernte Harald durch eine App kennen

Wie Silvia Wollny einst gegenüber der „Bild“ verriet, lernte Silvia Wollny Harald nicht an der Supermarktkasse, sondern ganz modern via Flirt-App kennen. Wer hätte gedacht, dass Silvia auf derart fortschrittliche Methoden bei der Männersuche zurückgriff?

Vor sechs Jahren meldete sich die Elffach-Mama beim Portal „Badoo“ an. Nach einem Auftritt in Landau vertrieb sie sich damit den einsamen Abend in ihrem Hotelzimmer und kam mit Restaurantleiter Harald ins Gespräch.

Harald fackelte nicht lange und schrieb: „Wollen wir uns treffen? Ich wohne gleich um die Ecke.“ Nur eine Woche später folgte das erste Date, wo direkt die Funken flogen.

„Wir haben uns abends im Restaurant ‚Barock‘ getroffen. Ich hatte einen Kaffee, er ’ne Cola. Dann lief ‚Atemlos‘ von Helene Fischer. Wir sind aufgesprungen, durch den Laden getanzt. Von da an haben wir uns sehr regelmäßig geschrieben“, schilderte Silvia ihre erste Begegnung mit ihrem Liebsten.  

Als sie Harald wenig später für eine Woche in die Schweiz begleitete, kamen sich die beiden das erste Mal näher. Bei der Echo-Verleihung im Jahr 2014 stellte Silvia Harald dann der Öffentlichkeit vor.