Die elffache Mutter

Silvia Wollnys Enkelkinder: So oft wurde sie bereits Oma

Silvia Wollny ist nicht nur Mutter, sondern auch Oma

Die Wollnys wären ohne Familienoberhaupt Silvia Wollny undenkbar. Die Großfamilienmutter hat nicht nur elf Kinder, sondern hat auch 12 Enkelkinder.

Silvia Wollny (55) und einige ihrer elf Kinder sind vor allem durch die Serie „Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie“ berühmt geworden. Bei so vielen Familienmitgliedern ist im Hause Wollny immer viel los. Die Wollnys gehen sogar schon in die dritte Generation: Silvia hat sage und schreibe 12 Enkelkinder.

Zu neun von ihnen habe sie intensiven Kontakt, zu drei Enkelkindern leider keinen, wie sie in ihrer Instagram-Story verrät. Wir stellen euch die Enkel vor, die der Öffentlichkeit bekannt sind.

Silvia Wollny: Ihr sechstes Enkelkind ist schon unterwegs

Silvia Wollnys älteste Tochter Jessica hat einen Sohn und machte ihre Mutter 2001 erstmals zur Großmutter. Jessica hält sich von der TV-Show ihrer Familie fern, auch die Beziehung zu ihrer Mutter scheint nicht gut zu sein. Ihr Sohn Justin hat aber einen Draht zu seiner Großmutter gefunden und verbringt seine Tage mit der Großfamilie. Sie hat ihn im Mai 2019 sogar aufgenommen.

Tochter Sylvana machte Silvia vor zwei Jahren zum zweiten Mal zur Großmutter. 2013 kam Tochter Celina-Sophie zur Welt, 2018 folgte Sylvanas zweites Töchterchen Anastasia Sophie. Wer die beiden anderen Enkelkinder von Silvia Wollny sind, erfahrt ihr im Video.

Ein sechstes Enkelkind ist auch schon in Sicht: Kurz vor Weihnachten 2020 postete Silvia Wollny ein Ultraschallbild und schrieb dazu: „Ich werde wieder Oma.“

Welches ihrer Kinder bald Nachwuchs bekommt, hielt sie erst einmal geheim und spannte die Follower damit auf die Folter. Kurze Zeit später dann die frohe Nachricht: Nach langem unerfüllten Baby-Wunsch ist Tochter Sarafina schwanger. Herzlichen Glückwunsch!

Zur Startseite