• Home
  • Stars
  • Robert Geiss: Das ist der Grund für seine Instagram-Pause

Robert Geiss: Das ist der Grund für seine Instagram-Pause

Robert Geiss

Robert Geiss hat eine Instagram-Pause hinter sich. Viele Fans fragten sich, was es mit der Deaktivierung seines Accounts auf sich hatte. Nun verriet Robert endlich, was ihn an den sozialen Netzwerken stört.

Robert Geiss (54) steht bereits seit längerem mit Instagram auf Kriegsfuß. Insbesondere nach seinem Wut-Posting an Ausländer erntete Robert ein Mega-Shitstorm. Und auch die Familie des erfolgreichen Unternehmers bleibt im Netz vor Hass nicht verschont.

Gegenüber „Bunte“ meinte der 54-jährige Familienvater: „Der Auslöser war ganz klar: Ich habe bestimmte Sachen gepostet. Ich bin einer derjenigen, der die Kommentare nicht unbedingt liest und Carmen hat dann den Shitstorm bekommen.“

Doch dem nicht genug - Roberts Töchter Shania (14) und Davina (15) wurden auf Instagram sogar sexuell belästigt. Das traf insbesondere Carmen Geiss (53) hart. Sie setzte sogar ein Kopfgeld für die fiesen Instagram-Belästiger aus. All diese Vorfälle bewegten Robert schließlich dazu, seinen Instagram-Account für eine Weile stillzulegen. 

Robert Geiss 

Robert Geiss: Instagram ist wieder aktiviert

Im Interview erklärt Robert noch einmal den Grund für diese Entscheidung. Er meint: „Das Internet ist mittlerweile ein Medium, wo es viele Spinner und Idioten gibt, die da mit Beschimpfungen, Hass und Neid unerkannt bleiben. Das ist das große Problem.“

Mittlerweile ist der Instagram-Account von Robert aber wieder zugänglich. Ob die Instagram-Pause alle Hater vertrieben hat, ist allerdings fraglich.